Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Milchprodukte >

Buttermilchdressing: Erfrischendes Rezept für Ihren Salat

Kalorienarm und lecker  

Buttermilchdressing: Erfrischendes Rezept für Ihren Salat

13.02.2015, 13:58 Uhr | rk (CF)

Buttermilchdressing: Erfrischendes Rezept für Ihren Salat . Buttermilchdressing ist lecker, erfrischend und arm an Kalorien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Buttermilchdressing ist lecker, erfrischend und arm an Kalorien. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Buttermilchdressing ist nicht nur ausgesprochen erfrischend, sondern auch arm an Kalorien. Mit lediglich 46 Kilokalorien pro Portion ist es die ideale Begleitung zum knackigen Salat.

Zutaten für Buttermilchdressing

Das Rezept für Buttermilchdressing ist ebenso einfach wie überzeugend. Als Zutaten brauchen Sie:

  • 200 ml Buttermilch
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Buttermilchdressing zubereiten: Rezept

Laut des kulinarischen Magazins "Essen&Trinken" verrühren Sie für das Dressing die Buttermilch mit dem Joghurt zu einer glatten Masse. Schneiden Sie anschließend eine Zitrone auf und pressen Sie den Saft aus der Frucht heraus. Geben Sie zwei Esslöffel Zitronensaft zu Joghurt und Buttermilch. Um die Säure etwas abzuschwächen, fügen Sie anschließend 1 Prise Zucker hinzu. Verrühren Sie alle Zutaten und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.

Schnittlauch verleiht dem Rezept eine würzige Note. Spülen Sie die Kräuter unter fließendem Wasser ab, lassen Sie sie kurz trocknen und schneiden Sie den Schnittlauch anschließend in feine Röllchen. Diese mischen Sie anschließend unter das Salat-Dressing.

Tipp: Das Buttermilchdressing eignet sich hervorragend für Blattsalate, kann aber auch im Kartoffelsalat Verwendung finden. Besonders gut harmoniert es mit Fisch, aber auch zu Ei, Kochschinken oder gebratener Hähnchenbrust passt es gut.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal