Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nahrhafter Erdbeer-Smoothie: Trinken Sie sich gesund

Leckere Vitaminbombe  

Nahrhafter Erdbeer-Smoothie: Trinken Sie sich gesund

18.03.2015, 15:40 Uhr | tl (CF)

Nahrhafter Erdbeer-Smoothie: Trinken Sie sich gesund. Erdbeer-Smoothies schmecken im Sommer fruchtig und erfrischend.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erdbeer-Smoothies schmecken im Sommer fruchtig und erfrischend. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ob nach einer schweißtreibenden Sporteinheit oder an einem schönen Sommernachmittag auf dem Balkon: Ein Erdbeer-Smoothie kommt immer gut an. Wie Sie den erfrischenden Drink mit frischen Erdbeeren zubereiten, erfahren Sie in diesem Rezept.

Gesund und sättigend: Zutaten für Erdbeer-Smoothie

Im Grunde brauchen Sie nicht viele Zutaten, um einen frischen und gesunden Erdbeer-Smoothie zuzubereiten. Der Shake überzeugt durch einen hohen Gehalt an Vitamin C, Calcium und Folsäure – und macht darüber hinaus sogar satt bei einem Kaloriengehalt von gerade mal gut 200 Kalorien pro Person.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Zutaten, die Sie für zwei Portionen nach einem Rezept des Magazins "Fit for Fun" benötigen:

  • 300 g frische Erdbeeren
  • 200 g flüssiger fettarmer Joghurt
  • 50 ml Milch
  • 2 TL Limettensaft
  • 6 Cashewkerne
  • 2 TL Honig

Rezept-Zutaten mixen und Smoothie genießen

Waschen und putzen Sie die Erdbeeren, ehe Sie die Früchte in kleine Stücke schneiden. Breiten Sie die Erdbeerstücke auf einem Brett aus und schieben Sie dieses für kurze Zeit ins Gefrierfach, bis die Fruchtstückchen leicht angefroren sind.

Geben Sie nun Erdbeeren, Limettensaft, Honig und Cashewkerne in ein hohes Rührgefäß und pürieren Sie die Rezept-Zutaten gut durch. Verquirlen Sie das entstandene Püree mit Joghurt und Milch und richten Sie den Erdbeer-Smoothie in zwei Gläsern an.

Alternative ohne Milchprodukte

Wenn Sie Ihren Erdbeer-Smoothie lieber ohne Milchprodukte zubereiten möchten, geben Sie statt Milch und Joghurt Wasser, Sojamilch oder Saft in einer Geschmacksrichtung Ihrer Wahl hinzu. Um eine dickflüssigere Konsistenz zu erzielen, können Sie auch eine Banane pürieren und mit hinzugeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal