Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Brombeeren einfrieren: So machen Sie die Früchte haltbar

Ganzjähriger Genuss  

Brombeeren einfrieren: So machen Sie die Früchte haltbar

08.06.2015, 15:49 Uhr | rk (CF)

Brombeeren einfrieren: So machen Sie die Früchte haltbar. Sie können Brombeeren auch zusammen mit Himbeeren einfrieren – diese sind fast genauso lange haltbar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie können Brombeeren auch zusammen mit Himbeeren einfrieren – diese sind fast genauso lange haltbar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Köstlich sind sie, doch leider nicht sehr lange haltbar: Im Kühlschrank halten sich Brombeeren kaum länger als zwei Tage. Doch Sie können Brombeeren einfrieren und so deutlich länger haltbar machen.

Brombeeren einfrieren: So geht es

Ob gekauft oder im eigenen Garten gepflückt: Die Brombeersaison geht von Juli bis Oktober. Von November bis April kommen Zuchtbeeren von Übersee in die Supermärkte und sind entsprechend teurer. Um trotzdem fast das ganze Jahr in den Genuss von Brombeeren zu kommen, können Sie sie während der Saison portionsweise einfrieren und dadurch deutlich länger haltbar machen.

Hierfür gehen Sie auf folgende Weise vor: Verlesen Sie Ihre Portion Beeren und sortieren Sie matschige Exemplare aus. Spülen Sie dann die intakten Früchte in einem Sieb unter kaltem Wasser ab und legen Sie sie zum Trocknen auf Küchenpapier.

Als Nächstes kommen die Brombeeren einzeln und nebeneinander auf ein Backblech. Damit dabei keine zusammenhängende Eismasse entsteht, wenn Sie Ihre Brombeeren einfrieren, platzieren Sie die Früchte so, dass sie einander nicht berühren. Geben Sie das Backblech jetzt für ein paar Stunden horizontal ins Gefrierfach, bis die Früchte gut angefroren sind. Vergessen Sie sie allerdings nicht, denn ohne Abdeckung können sie im Tiefkühlfach schnell Gefrierbrand erleiden.

Ganzjähriger Brombeergenuss

Im nächsten Schritt können Sie die Beeren gemeinsam in einen Gefrierbeutel geben, aus dem Sie möglichst die Luft herauspressen. Die Früchte sollten sich jetzt etwa acht bis zwölf Monate halten. Damit können Sie die Zeit bis zur nächsten Saison problemlos überbrücken, sodass Sie die Früchte praktisch das ganze Jahr lang genießen können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal