Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Apfel-Crumble: Rezept für das fruchtige Dessert

hm (CF)

Aktualisiert am 24.06.2015Lesedauer: 2 Min.
Apfel-Crumble begeistert durch seine süßlich-erfrischende Mischung.
Apfel-Crumble begeistert durch seine süßlich-erfrischende Mischung. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextWolfsburg will Klubboss aus BundesligaSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextNetflix plant NeuerungSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin lässt Klingbeil auflaufen

Süße Aufläufe sind der perfekte Nachtisch – schnell zubereitet und köstlich. Wie wäre es einmal mit einem Crumble? Diese Süßspeise ist in Großbritannien sehr beliebt. Ein Apfel-Crumble vereint die Frische des Obstes mit knusprigen Streuseln. Lesen Sie hier ein einfaches Rezept.

Apfel-Crumble: Der Klassiker aus Großbritannien

Großbritannien mag nicht unbedingt für kulinarische Großtaten bekannt sein – doch der Apfel-Crumble ist eine Ausnahme. Das folgende Rezept besticht durch die Beigabe aromatischer Rosinen und Zimt als Gewürz.

Für eine kleine Auflaufform mit Crumble benötigen Sie laut der Zeitschrift „EatSmarter!“ die folgenden Zutatenmengen:


Tipps rund um das Backen

Für Blechkuchen wird meist ein Rührteig verwendet. Dieser geht schnell und Sie können kaum etwas falsch machen. Das simple Grundrezept besteht aus wenigen Zutaten: Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver reichen aus, um einen leckeren Kuchen zu zaubern. Belegt wird der Teig anschließend häufig mit Obst, wie Heidelbeeren oder Rhabarber. Sollte sich noch ein wenig Zeit finden, so kann man den Kuchen mit Streuseln oder Baiser verfeinern.
Ein klassisches Beispiel für einen Hefeteig ist Zwetschgenkuchen. Bei diesem Teig ist neben den richtigen Zutaten vor allem Zeit und Muskelkraft gefragt. Werden die Grundregeln beachtet, so gelingt der Kuchen jedoch garantiert: Die Milch für den sogenannten Vorteig darf beispielsweise nicht wärmer als 45 Grad sein, da sonst die zugegebene Hefe zerstört wird. Außerdem sollte man Zugluft unbedingt vermeiden und eine Gehzeit von circa 60 Minuten einplanen.
+8

  • 125 g Butter plus etwas mehr für die Form
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Mandeln (gemahlen)
  • 180 g Mehl
  • 1 kg Äpfel
  • 150 g Mandeln (gehobelt)
  • 3 EL Rosinen
  • Puderzucker für die Dekoration

So gelingt der Apfelauflauf laut Rezept

Heizen Sie zunächst den Ofen auf 180 Grad vor und buttern Sie die Form aus. Stellen Sie nun die Streusel für das Rezept her: Hierfür geben Sie die 125 Gramm Butter mit einem halben Teelöffel Zimt und Zucker, dem Mehl und den gemahlenen Mandeln in eine Schüssel. Vermengen Sie die Zutaten mit den Händen, bis streuselartige Krümel entstehen.

Weitere Artikel

Stellen Sie die Schüssel dann beiseite und kümmern Sie sich um die Äpfel: Waschen Sie das Obst und schälen Sie es, falls gewünscht. Entfernen Sie dann das Kerngehäuse und schneiden Sie die Äpfel in Scheiben. Mit den gehobelten Mandeln, den Rosinen, dem restlichen Zimt und den Rosinen geben Sie sie nun in die Auflaufform. Verteilen Sie die Streusel darüber und backen Sie den Apfel-Crumble etwa 25 Minuten. Die Süßspeise sollte goldbraun sein. Fertig ist das Rezept – bestäuben Sie den Crumble vor dem Servieren mit Puderzucker.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Darum sollten Sie Gurkenwasser nicht wegschütten
  • Sandra Simonsen
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von S. Simonsen, R. Zahlmann, N. Lindken
Großbritannien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website