Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Apfel-Crumble: Rezept für das fruchtige Dessert

...

Mit Streuseln und Zimt  

Apfel-Crumble: Rezept für das fruchtige Dessert

24.06.2015, 09:31 Uhr | hm (CF)

Apfel-Crumble: Rezept für das fruchtige Dessert. Apfel-Crumble begeistert durch seine süßlich-erfrischende Mischung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Apfel-Crumble begeistert durch seine süßlich-erfrischende Mischung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Süße Aufläufe sind der perfekte Nachtisch – schnell zubereitet und köstlich. Wie wäre es einmal mit einem Crumble? Diese Süßspeise ist in Großbritannien sehr beliebt. Ein Apfel-Crumble vereint die Frische des Obstes mit knusprigen Streuseln. Lesen Sie hier ein einfaches Rezept.

Apfel-Crumble: Der Klassiker aus Großbritannien

Großbritannien mag nicht unbedingt für kulinarische Großtaten bekannt sein – doch der Apfel-Crumble ist eine Ausnahme. Das folgende Rezept besticht durch die Beigabe aromatischer Rosinen und Zimt als Gewürz.

Für eine kleine Auflaufform mit Crumble benötigen Sie laut der Zeitschrift „EatSmarter!“ die folgenden Zutatenmengen:

  • 125 g Butter plus etwas mehr für die Form
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Mandeln (gemahlen)
  • 180 g Mehl
  • 1 kg Äpfel
  • 150 g Mandeln (gehobelt)
  • 3 EL Rosinen
  • Puderzucker für die Dekoration

So gelingt der Apfelauflauf laut Rezept

Heizen Sie zunächst den Ofen auf 180 Grad vor und buttern Sie die Form aus. Stellen Sie nun die Streusel für das Rezept her: Hierfür geben Sie die 125 Gramm Butter mit einem halben Teelöffel Zimt und Zucker, dem Mehl und den gemahlenen Mandeln in eine Schüssel. Vermengen Sie die Zutaten mit den Händen, bis streuselartige Krümel entstehen.

Stellen Sie die Schüssel dann beiseite und kümmern Sie sich um die Äpfel: Waschen Sie das Obst und schälen Sie es, falls gewünscht. Entfernen Sie dann das Kerngehäuse und schneiden Sie die Äpfel in Scheiben. Mit den gehobelten Mandeln, den Rosinen, dem restlichen Zimt und den Rosinen geben Sie sie nun in die Auflaufform. Verteilen Sie die Streusel darüber und backen Sie den Apfel-Crumble etwa 25 Minuten. Die Süßspeise sollte goldbraun sein. Fertig ist das Rezept – bestäuben Sie den Crumble vor dem Servieren mit Puderzucker.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018