Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Serrano Schinken kaufen, lagern und schneiden: Tipps

Spanischer Genuss  

Serrano Schinken kaufen, lagern und schneiden: Tipps

02.07.2015, 13:53 Uhr | hm (CF)

Serrano Schinken kaufen, lagern und schneiden: Tipps. Schinken schneiden will gelernt sein: Nur mit einem langen, scharfen Messer bekommt man hauchdünne Scheiben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schinken schneiden will gelernt sein: Nur mit einem langen, scharfen Messer bekommt man hauchdünne Scheiben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Serrano Schinken ist eine köstliche spanische Schinkenspezialität – doch Serrano Schinken ist nicht gleich Serrano Schinken. Beim Einkauf gibt es große Qualitätsunterschiede. Lesen Sie hier mehr über den spanischen Klassiker.

Der Klassiker aus Spanien

Spanischer Serrano Schinken zeichnet sich durch sein mageres Fleisch aus, das kaum von Fasern durchzogen ist. Die charakteristischen Fettadern im Fleisch sind Geschmacksträger und machen es besonders zart. Einst wurde der Serrano Schinken im Gebirge – spanisch "sierra" – getrocknet, woran sein Name noch heute erinnert. Wind und Sonne des Mittelmeeres haben den Serrano Schinken dabei wirksam konserviert.

Heute reift der Schinken meist nicht mehr an der frischen Luft. Eine lange Reifezeit von mindestens sieben Monaten verleiht ihm seinen charakteristischen Geschmack.

Serrano Schinken kaufen: Darauf sollten Sie achten

Laut Stiftung Warentest haben sowohl Bioprodukte als auch Discounter-Angebote von abgepacktem Serrano Schinken bis auf eine Ausnahme gut abgeschnitten. Damit kann preiswerte Ware durchaus mit teureren Produkten mithalten. Bedenken Sie jedoch, dass dieteureren Preise auch mit der Reifezeit und Fütterung der Schlachttiere zusammenhängen können. Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfiehlt es sich jedoch immer, frische Ware an der Fleischtheke zu kaufen.

Lagerung der spanischen Delikatesse

Je nachdem, ob Sie eine ganze Keule oder einen schon in Scheiben geschnittenen Serrano Schinken kaufen, gilt es, diesen passend zu lagern. Eine Schinkenkeule sollte möglichst bei einer Temperatur von 14 bis 22 Grad Celsius an einem trockenen luftigen Ort gelagert werden. Wickeln Sie den Schinken vorher in ein Naturfasertuch ein. Auch die stilechte Aufbewahrung hängend am Seil – dem Jamonero – ist natürlich möglich.

Scheiben des Schinkens gehören in den Kühlschrank und dürfen sogar einzeln in Klarsichtfolie oder Papier gewickelt werden.

Serrano Schinken richtig schneiden

Wenn Sie sich eine ganze Keule kaufen möchten, stehen Sie vor der Herausforderung, diese in Scheiben zu schneiden. Dazu benötigen Sie ein möglichst langes scharfes Messer mit dem Sie zunächst das weiße Fett entfernen. Sobald das rote Fleisch des Schinkens sichtbar wird, können Sie auch etwas von der seitlichen Schwarte entfernen. Je nachdem, wie viel vom Schinken aufgeschnitten werden soll, entscheiden Sie, in welchem Umfang die Schwarte abgeschnitten wird. Schneiden Sie möglichst feine Scheiben von Klaue Richtung Spitze ab.

Bis zum nächsten Anschnitt können Sie die Schwarte auf die Schnittstellen legen und den Schinken mit einem Tuch bedecken. Wenn Ihnen beim nächsten Gebrauch ein weißlicher Belag auffällt, können Sie unbesorgt sein: Dabei handelt es sich in der Regel nur um Ablagerungen der Salzkristalle und Folgen der Reife. Schneiden Sie die Oberfläche ab, um wieder in den Genuss des Serrano Schinkens zu kommen. Übrigens schmecken die Scheiben besonders gut, wenn sie vor dem Verzehr Zeit hatten, etwas zu atmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: