t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Brot zum Grillen selber backen: Rezepte mit und ohne Hefe


Brot zum Grillen: Rezept für Fladenbrot frisch vom Rost

uc (CF)

04.04.2016Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Selbstgebackenes Brot ist die ideale Beilage zum Grillen.Vergrößern des Bildes
Selbstgebackenes Brot ist die ideale Beilage zum Grillen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Es muss nicht immer das klassische Baguette sein: Brot zum Grillen lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen. Bei diesen leckeren Rezepten für Fladenbrot mit und ohne Hefe werden die Minifladen direkt auf dem Grill zubereitet. Ausprobieren lohnt sich!

Brot zum Grillen selber backen

Wenn Sie als Kind schon gerne Stockbrot ins Feuer gehalten haben, werden Sie dieses Rezept besonders mögen. Folgende Zutaten benötigen Sie für vier kleine Brotfladen:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • 1 EL Sesamsamen
  • etwas Zucker

(Quelle: Für Sie)

Einfaches Rezept für frisches Brot zum Grillen

Sieben Sie das Mehl zu Beginn in eine Schüssel und geben Sie das Salz hinzu. Die Hefe wird klein zerkrümelt und dann im lauwarmen Wasser aufgelöst. Das Hefewasser geben Sie nach und nach zum Mehl in die Schüssel, während Sie die Masse mit den Knethaken des Handrührgeräts kräftig durchkneten.

Anschließen kneten Sie den Teig für Ihr Brot zum Grillen noch einmal etwa fünf Minuten mit den Händen richtig glatt und formen ihn zu einer großen Kugel. Falls die Konsistenz noch nicht stimmt, geben Sie nach Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl hinzu. Damit Ihr Brot zum Grillen richtig schön luftig wird, muss der Teig anschließen mindestens 40 Minuten gehen. Nach der Gehzeit sollte die Teigmenge ihr Volumen verdoppelt haben.

Frisch vom Grill: Fladenbrote ausbacken

Den aufgegangenen Teig teilen Sie in vier gleich große Stücke, die Sie auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu vier Kugeln formen. Diese einzelnen Teigkugeln ziehen Sie dann zu etwa fingerdicken Brotfladen aus. Pinseln Sie anschließend jedes Fladenbrot rundherum mit Olivenöl ein. Zum Schluss bestreuen Sie die Brote mit Sesam- und Schwarzkümmelsamen. Drücken Sie die Körnchen mit der Handfläche leicht fest, damit sie sich beim Grillen nicht verabschieden.

Ihr Brot braucht zum Grillen eine geeignete Unterlage: Stechen Sie mit einer Gabel Löcher in ein Stück Alufolie. Auf dieser platzieren Sie Ihre Brote zum Grillen mit der bestreuten Seite nach oben. Lassen Sie sie für acht bis zehn Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze auf dem Rost. Danach wenden Sie das Brot zum Grillen auf die andere Seite. Diese braucht auch noch einmal acht bis zehn Minuten Glut unter sich.

Brot zum Grillen ohne Hefe: Rezept

Wenn es einmal schnell gehen muss und Sie keine Zeit haben den Teig gehen zu lassen, empfiehlt sich dieses Rezept für ein Fladenbrot ohne Hefe. Damit der Teig trotzdem schön fluffig wird, kommt Backpulver zum Einsatz. Für vier Fladenbrote benötigen Sie:

  • 300 g Mehl
  • 300 g Joghurt oder Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 El Olivenöl
  • Gewürze nach Belieben (z.B. Oregano, Thymian, Basilikum, Kreuzkümmel)

Zubereitung des hefefreien Brots

Vermischen Sie das Mehl, Backpulver, Salz und die Gewürze in einer großen Schüssel. Geben Sie den Joghurt oder die Milch hinzu und verkneten alles zu einem glatten Teig. Teilen Sie den Teig in vier Portionen und formen Sie diese zu Kugeln. Anschließend rollen Sie diese zu etwa zwei Zentimeter dicken Fladen aus. Backen Sie die Teigfladen wie oben beschrieben fertig.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website