Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rezept für Vanillesoße: einfach und schnell zubereitet

Skandinavische Küche  

Vanillesoße selber machen: Süßes zum Dessert

06.06.2016, 17:12 Uhr | uc (CF)

Rezept für Vanillesoße: einfach und schnell zubereitet. Selbstgemachte Vanillesoße gelingt kinderleicht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Selbstgemachte Vanillesoße gelingt kinderleicht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nicht nur in Schweden, auch im übrigen Skandinavien liebt man süße, cremige Vanillesoße. Sie passt hervorragend zu Roter Grütze, Eis oder Kuchen – und sie lässt sich ganz leicht selber machen. Das Rezept finden Sie hier.

Vanillesoße rundet Süßes ab

Natürlich, Vanillesoße ist auch als praktisches Fertigprodukt im Handel erhältlich. Noch viel besser schmeckt es aber, wenn Sie die Creme selber machen. Als Beilagensoße für etwa vier bis fünf Portionen brauchen Sie:

  • 15 g Speisestärke
  • 1/2 l Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • 2 Eigelb

    (Quelle: lecker.de)

Rezept: Die aromatische Creme selber machen

Für die selbst gemachte Vanillesoße geben Sie zunächst die Speisestärke mit etwas Milch in eine kleine Schüssel und rühren beides glatt. Die übrige Milch füllen Sie dann zusammen mit dem Salz, dem Zucker und dem ausgekratzten Mark der halben Vanilleschote in einen Topf. Lassen Sie alles unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Rühren Sie dann die Speisestärke unter und lassen Sie alles etwa eine halbe Minute köcheln.

Nun ist es an der Zeit, die Eigelbe unterzurühren. Damit diese in der heißen Flüssigkeit nicht sofort stocken, gewöhnen Sie sie langsam an die Hitze. Dafür nehmen Sie den Topf vom Herd und schöpfen einige Löffel der heißen Flüssigkeit ab. Geben Sie diese zusammen mit den Eigelben in eine Schüssel und mixen Sie beides, bevor Sie diese Mischung zurück in die selbst gemachte Vanillesoße füllen. Anschließend können Sie sie noch warm oder abgekühlt zum Dessert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal