Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Dämpfeinsatz: Dampfgaren ohne Schnellkochtopf

Schonende Zubereitung  

Dampfgaren im Topf: Dampfgargerät unnötig!

04.07.2016, 15:20 Uhr | hm (CF)

Dämpfeinsatz: Dampfgaren ohne Schnellkochtopf. Mit einem Einsatz gelingt das Dampfgaren auch ganz ohne Dampfkochtopf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einem Einsatz gelingt das Dampfgaren auch ganz ohne Dampfkochtopf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dampfgaren im Topf gehört wohl zu den einfachsten und gleichzeitig schonendsten Zubereitungsmethoden überhaupt. Und das Beste: Mit einem simplen Einsatz gelingt das Garen in beinahe jedem Kochgeschirr.

Dampfgaren im Topf: Dampfeinsatz als Erweiterung

Wenn Sie in einem beliebigen Topf nicht kochen, sondern dämpfen möchten, empfiehlt sich dafür die Verwendung eines Dampfeinsatzes aus Edelstahl. Dieses praktische Küchenutensil erinnert optisch an ein einfaches Sieb: Der Boden ist mit Löchern versehen, durch die der Wasserdampf steigt und das Lebensmittel so gart. Unten ist der Einsatz für das Dampfgaren im Topf zudem meist mit Füßen versehen, sodass er sicher steht.

Besonders flexibel sind Dampfeinsätze, die sich verschiedenen Topfgrößen anpassen. Ist der Topf besonders breit, fächert sich der Einsatz weiter auf. Bei kleineren Kochutensilien dagegen lässt er sich rosettenartig zusammenschieben.

So verwenden Sie den Einsatz richtig

Für das Dampfgaren im Topf sollten Sie den Topf grundsätzlich rund zwei bis drei Zentimeter hoch mit Wasser füllen. Wichtig ist dabei, dass das Wasser auf keinen Fall höher als der Boden des Dampfeinsatzes steigt – denn sonst kochen Sie die Lebensmittel, anstatt sie zu dämpfen. Damit der heiße Wasserdampf um das Essen zirkulieren kann, wenden Sie die Garmethode immer bei geschlossenem Deckel an. Speisen, die Sie dämpfen, sollten Sie grundsätzlich vor dem Garen eher zurückhaltend würzen, denn der Geschmack bleibt beim Dämpfen intensiver erhalten als beim Kochen oder Braten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal