Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Wellant: Apfel für Allergiker

Apfelsorten  

Wellant: Jüngling aus Holland

29.07.2016, 14:22 Uhr | rk (CF)

Wellant: Apfel für Allergiker. Noch ist nicht allzu viel bekannt um den Wellant, einer der jüngsten Apfelsorten. (Quelle: imago images/McPHOTO)

Noch ist nicht allzu viel bekannt um den Wellant, einer der jüngsten Apfelsorten. (Quelle: McPHOTO/imago images)

Beim Wellant handelt es sich um eine noch recht junge Apfelsorte aus den Niederlanden. Besonders Allergiker dürfen sich am robusten Apfel erfreuen, denn er löst kaum Beschwerden aus.

Herkunft

Das Obstbauinstitut PRI in Wageningen in den Niederlanden brachte 1987 aus einer Kreuzung der Sorten Elise und Elstar den Wellant hervor. Bei Elise handelt es sich ebenso um eine noch relativ junge Kreuzung, die ihre Eigenschaften als Allergikerapfel an den Wellant weitergegeben hat. Der Wellant ist auch unter dem Namen "Fresco" bekannt, wird aber seit 2006 unter dem geschützten Namen Wellant vertrieben.

Aussehen

Wellant-Äpfel sind mittelgroß bis groß, mit einer matten, dunkelroten Deckfarbe. Diese verleiht ihnen ein rustikales Äußeres. Die Schale ähnelt mit ihren Berostungen an Stiel und Kelch äußerlich der Sorte Boskop. Das feste, knackige Fruchtfleisch ist von grün-weißer bis leicht gelber Färbung.

Geschmack

Die Züchtung besitzt einen aromatischen Geschmack. Sein hoher Zuckergehalt macht den Wellant süß, dennoch lässt er auch eine angenehme Säure nicht vermissen. Der Wellant eignet sich sowohl als Tafelapfel als auch zur Verarbeitung zu Saft und Kuchen.

Anbau

Aufgrund seines jungen Alters gibt es noch keine weitreichenden Erfahrungen mit dem Anbau des Wellant. Generell zeichnet sich die niederländische Apfelsorte durch eine eher ruhige Wachstumsphase aus. Der Wuchs ist mittelstark bis stark und wird von einer raschen Verkahlung begleitet. Der Wellant ist relativ schorfresistent. Seine Früchte reifen etwa zur selben Zeit wie der Jonagold.

Wissenswertes

Besonders Allergiker können beim Wellant unbesorgt zugreifen, da er für seine Bekömmlichkeit bekannt ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: