• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • So öffnen Sie eine Kokosnuss richtig: Anleitung mit Bildern


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So öffnen Sie eine Kokosnuss richtig

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 25.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Kokosnuss öffnen: Es geht auch ohne Werkzeug.
Kokosnuss öffnen: Es geht auch ohne Werkzeug. (Quelle: CentralITAlliance/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAnwalt: Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Die exotische Kokosnuss verspricht weißes, cremiges Fruchtfleisch und erfrischendes Kokoswasser. Der Haken: Beides muss man der steinharten Frucht erst einmal entlocken.

Das Wichtigste im Überblick


  • So öffnen Sie eine Kokosnuss
  • Kokosnuss ohne Hammer öffnen
  • Kokosnuss im Backofen öffnen

Botanisch gesehen zählen Kokosnüsse zu den Steinfrüchten und wachsen an bis zu 30 Meter hohen Kokospalmen. Frische Kokosnüsse erkennen Sie daran, dass Sie das Kokoswasser beim Schütteln im Inneren der Frucht hören. 100 Gramm Kokosnuss haben circa 360 Kalorien.


Kokosnuss öffnen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kokosnuss: Schritt 1 – Mit einem Schraubenzieher in zwei der schwarzen Stellen der Kokosnuss ein Loch bohren.
Kokosnuss: Schritt 2 – Aus den gebohrten Löchern das Kokoswasser in einem Glas auffangen.
+4

So öffnen Sie eine Kokosnuss

Die harte Schale der Kokosnuss lässt sich nur schwer knacken. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie es am einfachsten geht:

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Alle Tesla-Ladesäulen sind illegal
Bislang nicht geeicht: Teslas Ladesäulen in Deutschland entsprechen nicht den Vorschriften.


  1. Legen Sie die Kokosnuss auf einen Tisch. Nehmen Sie sich als Erstes die drei Augen der Frucht vor. Am besten drehen Sie mit einem Schraubenzieher oder einem Korkenzieher in zwei der drei Augen ein Loch.
  2. Halten Sie nun eine Schüssel oder ein Glas unter die Frucht und drehen Sie sie so um, dass die Flüssigkeit herausfließen kann. Das zweite Loch sind deshalb wichtig, weil durch das eine Luft entweichen kann, während durch das andere das Kokoswasser abläuft.
  3. Dann geht es darum, die harte Schale zu knacken. Am besten funktioniert das, indem Sie mit einem Hammer auf die gekrümmteste Stelle der Schale schlagen. Wiederholen Sie das nun rundherum.
  4. Durch die wiederholten Schläge entsteht ein Riss in der braunen Schale, der immer größer wird – bis die Frucht schließlich geknackt ist. Klappen Sie die Kokosnuss jetzt auseinander, sodass Sie zwei Hälften haben.
  5. Brechen Sie nun vorsichtig mit einem Messer Stücke aus dem Fruchtfleisch heraus. Noch leichter geht das, wenn Sie einen kleinen Trick anwenden: Frieren Sie die Kokosnussteile kurz ein, dann lässt sich das weiße Fleisch etwas besser von der Schale lösen.

Kokosnuss ohne Hammer öffnen

Geöffnete Kokosnuss: Die Steinfrucht enthält reichlich pflanzliches Fett und viele Ballaststoffe.
Geöffnete Kokosnuss: Die Steinfrucht enthält reichlich pflanzliches Fett und viele Ballaststoffe. (Quelle: id-art/getty-images-bilder)

Wer kein Werkzeug parat hat, kann versuchen, die Kokosnuss aufzuschlagen. Dafür nehmen Sie die Frucht am besten an der Seite mit den drei Augen in die Hand und schlagen die Unterseite der Kokosnuss fest auf eine harte Oberfläche. Am besten eignet sich dafür ein Beton- oder Steinboden.

Wer auch an das Kokoswasser gelangen möchte, durchbohrt die Augen der Kokosnuss zuvor mit einem Korkenzieher und lässt die Flüssigkeit abfließen.

Kokosnuss im Backofen öffnen

Eine weitere Möglichkeit, eine Kokosnuss zu öffnen, bietet der Backofen. Lassen Sie zunächst das Kokoswasser aus der Nuss abtropfen, indem Sie mit einem Schraubenzieher oder Korkenzieher zwei Löcher in die Augen der Kokosnuss bohren – sonst besteht die Gefahr, dass die Frucht im Backofen explodiert.

Legen Sie die Kokosnuss dann für 15 bis 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen. Lassen Sie sie danach mindestens zehn Minuten abkühlen. Die Schale springt durch die Hitze meist von alleine ein wenig auf, sodass Sie die Kokosnuss nach dem Abkühlen mit der Hand aufbrechen können. Ist das nicht der Fall, klopfen Sie vorsichtig mit einem Hammer oder dem Griff eines großen Messers ein paar mal auf die Schale, bis sie sich öffnet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website