Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nach Lidl: Aldi ruft Blätterteig wegen möglicher Metallteile zurück

Nach Lidl nun auch Aldi  

Rückruf: Metallteile in Blätterteig von Aldi möglich

14.02.2018, 15:21 Uhr | dpa

Nach Lidl: Aldi ruft Blätterteig wegen möglicher Metallteile zurück. Aldi Logo Aldi Logo (Quelle: imago/STPP)

Aldi Nord: Aus Gründen des Verbraucherschutzes hat der Discounter ein Lebensmittel zurückgerufen. (Quelle: STPP/imago)

Der Discounter Lidl hatte kürzlich einen bestimmten Blätterteig wegen möglicher Metallteile zurückgerufen. Nun hat der österreichische Hersteller Wewalka den Rückruf wegen Verletzungsgefahr ausgeweitet: Auch in Blätterteig bei Aldi Nord können Metallfragmente enthalten sein.

Sowohl bei Lidl als auch bei Aldi Nord wurden Metallteile in Blätterteig gefunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einem Blätterteig, der bei Lidl verkauft wurde, Metallfremdkörper enthalten sind. Konkret handelt es sich um das Produkt "chef select Blätterteig, 275g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 08.03.2018.

Lidl hat vorsorglich Blätterteig der Marke Wewelka aus dem Verkauf genommen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind.  (Quelle: Hersteller)Lidl hat vorsorglich Blätterteig der Marke Wewelka aus dem Verkauf genommen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind. (Quelle: Hersteller)

Betroffen sind die Länder Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Um sich nicht zu verletzen, sollten Kunden den Blätterteig nicht essen, sondern zu Lidl zurückbringen. Das Geld werde mit und ohne Kassenbon erstattet.In "Cuisinette Frischteig, Sorte: Blätterteig" des Herstellers Wewelka, das bei Aldi Nord gehandelt wurde, können Metallfragmente enthalten sein. (Quelle: Hersteller)In "Cuisinette Frischteig, Sorte: Blätterteig" des Herstellers Wewelka, das bei Aldi Nord gehandelt wurde, können Metallfragmente enthalten sein. (Quelle: Hersteller)

Rückrufaktion nun auch bei Aldi Nord

Betroffen ist außerdem der Artikel "Cuisinette Frischteig" der Firma Wewelka mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.03.2018. Dieser wurde in folgenden Aldi-Gesellschaften verkauft: Bad Laasphe (NW), Bargteheide (SH), Beucha (SN), Datteln (NW), Greiz/Langenwetzendorf (TH), Greven (NW), Hann. Münden (NI), Lingen (NI), Salzgitter (NI), Scharbeutz (SH), Schloß-Holte (NW), Werl (NW) und Weyhe (NI). Auch hier wird der Kaufpreis zurückerstattet.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018