Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kennen Sie noch diese 13 Eis-Klassiker von früher?

...

Da werden Kindheitserinnerungen wach  

Kennen Sie noch diese 13 Eis-Klassiker von früher?

Von Silke Ahrens

15.04.2018, 11:10 Uhr
Kennen Sie noch diese 13 Eis-Klassiker von früher?. Speiseeis Ed von Schleck: Das Kult-Eis aus den 80er Jahren ist aus den Supermärkten verschwunden. (Quelle: imago/Marco Stepniak)

Speiseeis Ed von Schleck: Das Kult-Eis aus den 80er Jahren ist aus den Supermärkten verschwunden. (Quelle: imago/Marco Stepniak)

Ed von Schleck, Brauner Bär oder Dolomiti: Bei diesen Eissorten werden sofort Erinnerungen wach und die Kindheit ist plötzlich zum Schmecken nah. Leider sind einige Sorten bereits aus den Eistruhen verschwunden – aber nicht alle.

Früher war zwar nicht alles besser, aber immer wieder wünschen sich Fans ihr Lieblingseis von damals zurück. Kein Wunder also, dass "alte" Eissorten den Weg zurück in die Eistruhen finden. Auf andere warten Eisliebhaber dagegen vergeblich.

1. Brauner Bär

Der Klassiker aus den 70er Jahren ist zurück und kann seit Anfang 2017 wieder verspeist werden. Das Karamelleis mit Schokoladenüberzug von Langnese hat sogar eine eigene Fanseite bei Facebook mit dem Namen "Wir wollen Brauner Bär zurück".

Erst Winnetou, jetzt er: BRAUNER BÄR IST ZURÜCK! Heute schon im Kreis seiner Eis-Familie und ab Frühjahr 2017 für ganz Deutschland in der Langnese-Truhe! Freut Ihr Euch schon?

Gepostet von Langnese am Dienstag, 27. Dezember 2016

Dieser Einsatz hat sich offensichtlich gelohnt. Auch der "legendäre Karamellkern" fehlt in der Neuauflage natürlich nicht.

Auch mal das Kulteis ausprobieren. :) #braunerbär #langnese

A post shared by 404Gaming (@404_gaming) on

2. Grünofant

Grünofant wurde von Langnese in den 70er Jahren als "Das Super-Waldmeister-Eis" beworben. Das Vanilleeis mit einem Kern aus Waldmeistereis war mit einer Waldmeisterglasur überzogen und kostete damals 50 Pfennig. Bislang durfte das Eis kein Comeback feiern.

3. Riesenhappen / Big Sandwich

Seit 60 Jahren eine feste Größe in der Eistruhe: #BigSandwichEis! #Schöller

A post shared by Nestlé Schöller (@nestle_schoeller) on

Das Waffeleis vereint die drei Geschmacksrichtungen Vanille, Erdbeer und Schokolade und gehört zu den ältesten Klassikern. Es wurde 1956 von Nestlé Schöller unter dem Namen "Sandwich" angeboten und ist seit 1989 als "Big Sandwich" bekannt. Bei Langnese gibt es das Eis unter dem Namen "Riesenhappen" auch bereits seit den 50er Jahren. Und noch heute erfreut sich das Eis großer Beliebtheit.

4. Ed von Schleck

Gepostet von Ed von Schleck am Freitag, 15. Juni 2012

Wer erinnert sich nicht noch an das Kult-Eis aus den 80er Jahren zum Hochschieben? Nicht nur der cremige Vanillegeschmack und die fruchtige Erdbeersoße sind unvergesslich. Auch die vielen unterschiedlichen Sprüche auf dem Deckel haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen: "Mach es wie der Ed v. Schleck, leck dir einen Schieber weg", "Halb schob sie ihn, halb schleckt er hin" oder "Mach doch keinen Leckmeck, sonst schleck ich dich vom Fleck weg."

Übrigens: Unter dem Namen "Dingi Star" wurde ein ähnliches Eis bereits in den 70er Jahren angeboten, allerdings in der Geschmacksrichtung Erdbeer-Orange. Das Original "Ed von Schleck"-Eis gibt es nicht mehr im Handel – aber eine Alternative: das "Push Up mit Haribo" von Langnese mit Haribo Goldbären im Stiel.

5. Dolomiti

Das markante grün-rot-weiße Eis mit drei Zacken und den Geschmacksrichtungen Waldmeister, Himbeere und Zitrone wurde 1987 aus den Eistruhen genommen. Die Dolomiti-Neuauflage von 1994 schmeckte nach Erdbeere und Stachelbeere – und konnte sich nicht lange halten. Die Fans wollten den Waldmeistergeschmack aus den 80ern zurück und wurden nicht enttäuscht. Mittlerweile schmeckt das Eis von Langnese unter anderem wieder nach Waldmeister.

DOLOMITI ist wieder da! <3

Das ist ja der Gipfel! :D

Gepostet von Langnese am Dienstag, 8. April 2014

6. Flutschfinger

Das beliebte Wassereis gibt es schon seit den 80er Jahren – damals war es noch einfarbig rot. Mittlerweile ist der Flutschfinger mehrfarbig und durch die Geschmacksrichtungen Limette, Erdbeere und Orange gibt es ihn in den Farben Grün, Rot und Gelb.

7. Balla

Das Highlight bei dem Erdbeer-Vanille-Eis in Form eines gefüllten Federballs war die Kaugummikugel unten in der Verpackung – die allerdings meist gefroren und damit steinhart war. Im Supermarkt gibt es das Eis, das auch als Kulli-Eis bekannt ist, nicht mehr. Vereinzelt ist es noch online oder bei Tiefkühlkost-Lieferdiensten erhältlich.

8. Bum Bum

Bum Bum gibt es seit 1986 von Nestlé Schöller. Es ist ein Milcheis mit Vanille- und Erdbeergeschmack, das mit einer roten Zuckerglasur überzogen ist. Das Besondere: Der Stiel ist ein Kaugummi. Der Name Bum Bum und die Form eines Tennisschlägers sind Anspielungen auf Boris Becker, der auch "Bum Bum Boris" genannt wurde, da er 1985 das Tennisturnier von Wimbledon gewann. Das Kult-Eis gibt es bereits seit über 30 Jahren.

9. Mini Milk

Seit den 70er Jahren stillt Mini Milk den kleinen Eishunger. In den Sorten Vanille, Schokolade und Erdbeere gehörte das Milcheis zu einer Kindheit in den 70er Jahren einfach dazu. Auch jetzt gibt es das Eis noch in den Eistruhen der Supermärkte – und wird nicht nur von Kindern gerne gegessen.

10. Domino

Den Klassiker gibt es bereits seit über 60 Jahren. Kein Wunder, denn das Milcheis mit Vanillegeschmack, Schokoglasur und Waffel ist einfach zeitlos – und das bereits seit den 50er Jahren.

11. Beach Cola / Calippo Cola

Getränk und Eis in einem vereint Beach Cola von Nestlé Schöller sowie das Pendant von Langnese Calippo Cola. Beide Wassereissorten mit Colageschmack gibt es in der Quetschtüte seit den 80er Jahren und auch heute sind sie noch als Erfrischung beliebt.

12. Nogger

"Nogger dir einen" lautete der Werbeslogan für das Eis mit Vanillegeschmack, dem Kern aus Schokoladeneis und der nussigen Kakaoglasur. Seit den 80er Jahren gibt es den Klassiker von Langnese und sicher liegt es nicht nur an dem Spruch, dass das Eis am Stiel auch heute noch erhältlich ist.

13. Capri

Ein #caprieis zur Erfrischung. #langnese @langnese_happiness_station

A post shared by Betty (@betty20867) on

Das Eis, das heißt wie eine italienische Insel, darf seit den 50er Jahren in keinem Kühlregal fehlen. Optisch hat sich das Wassereis mit Orangengeschmack nicht verändert und gehört damit wie Domino und Riesenhappen/Big Sandwich zu den zeitlosen Klassikern.

Möchten Sie noch weiter in Erinnerungen schwelgen? Welche Eissorten es außerdem noch in den 70er Jahren gab, ist auf dieser Eistafel von Langnese aus dem Jahr 1976 zu sehen:

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018