Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

So schummeln Restaurants mit teurem Fisch

dpa, Claudia Wittke-Gaida

Aktualisiert am 27.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Seezunge: Wenn der Fisch mit viel Soße serviert wird, sollten Sie skeptisch werden.
Seezunge: Wenn der Fisch mit viel Soße serviert wird, sollten Sie skeptisch werden. (Quelle: Pjohnson1/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Restaurants servieren günstigeren Fisch statt der teuren Seezunge und zocken so Gäste ab. Ein Experte gibt Tipps, wie Sie die Delikatesse erkennen können.

Wenn auf einer Speisekarte eine Seezunge mit Kartoffelsalat für 14,90 Euro offeriert wird, sollten Restaurantbesucher skeptisch sein. "Das ist meist ein sicheres Zeichen, dass es sich nicht um eine echte Nordsee-Seezunge handelt, sondern um ein Pangasius oder einen anderen Plattfisch wie Scholle oder Rotzunge", sagt Matthias Keller vom Fisch-Informationszentrum.

Auf die Farbe des Filets achten

Auch andere Plattfische seien lecker. "Das muss nichts Schlechtes sein, was man vorgesetzt bekommt. Aber der realistische Preis für eine Seezunge liegt nun mal um die 40 Euro", erklärt Keller.

Auch am Fleisch könne man den Unterschied erkennen: "Die Seezunge hat eine zarte schwarze Maserung im Filet. Das sind kleine Blutgefäße. Ist das Fleisch blütenweiß, handelt es sich um eine Fälschung", klärt Keller auf. Misstrauisch sollte man auch werden, wenn eine mutmaßliche Seezunge schon fast in Soße ertrinkt, so der Fischexperte.

Weitere Artikel

Auf eine Angabe achten
Ist Fisch aus der Dose gesund?
Fisch in der Dose: Wird der Fisch durch den Konservierungsvorgang beeinträchtigt?

Ohne Reue genießen
Wildfang oder Zucht – Kaufen wir den richtigen Fisch?
Lachsschwarm: Welcher Fisch kann ohne Bedenken gekauft werden? Siegel unabhängiger Zertifizierer sollen Sicherheit schaffen.

Panscherei und Etikettenschwindel
Diese Lebensmittel werden am häufigsten gefälscht
Lebensmittelfälschungen: Durch Analysen im Labor können Überwachungsbehörden den Fälschern auf die Schliche kommen.


Wer sich eine Seezunge selbst zubereiten möchte, sollte sie schon vom Händler häuten lassen, rät Keller. Dann kann man sie leicht in Mehl oder Paniermehl wenden und rund fünf Minuten in heißem Öl braten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Nahrungsmittel gehören nicht auf den Grill
  • Sandra Simonsen
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von S. Simonsen, R. Zahlmann, N. Lindken
Betrug

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website