Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Altes Brot nicht wegwerfen: Rezept für eine herzhafte Torte

Reste verarbeiten  

Diese herzhafte Torte können Sie mit altem Brot zaubern

11.03.2021, 14:26 Uhr | dpa-tmn

Altes Brot nicht wegwerfen: Rezept für eine herzhafte Torte. Herzhafte Torte aus altem Brot: Die Zubereitungszeit beträgt circa 25 Minuten. (Quelle: dpa/Barbara Bonisolli/Gräfe und Unzer)

Herzhafte Torte aus altem Brot: Die Zubereitungszeit beträgt circa 25 Minuten. (Quelle: Barbara Bonisolli/Gräfe und Unzer/dpa)

Besonders in Deutschland ist Brot ein beliebtes Lebensmittel. Lagert es zu lang oder falsch, kann es hart werden. Doch es muss dann nicht in die Tonne – denn mit ein paar Zutaten gelingt Hobbyköchen eine Torte.

Älteres Brot gibt es wohl in jedem Haushalt. Da Kinder es in der Regel verschmähen, ist dieses Rezept perfekt: Das Brot wird einfach für den Teig verwendet und gebacken, obendrauf kommt dann Crème fraîche und Ofengemüse.

Zutaten für vier Personen:

  • 300 g kleine Champignons
  • 200 g Kirschtomaten
  • 250 g kleine Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Schnittlauchröllchen (TK oder getrocknet)
  • 250 g Brot vom Vortag (Misch-, Weizen- oder Dinkelbrot)
  • 125 g Kräuter-Crème-fraîche

Die Zubereitungszeit der Torte dauert ungefähr 25 Minuten.

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Pilze putzen, Tomaten und Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden. Das vorbereitete Gemüse in einer Schüssel mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen, auf einem Backblech verteilen und 15 Min. im heißen Ofen (Mitte) garen.

2. Die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Schnittlauch verquirlen. Das Brot in Würfel schneiden und zum Eiermix geben. In einer großen Pfanne 1 EL Öl zerlassen, Brotmasse dazugeben und zugedeckt circa fünf Minuten stocken lassen. Auf eine Konditorpalette gleiten lassen, in die Pfanne stürzen und fertig backen.

3. Den Brotfladen auf eine Tortenplatte geben, mit Crème fraîche bestreichen und das Ofengemüse gleichmäßig darauf verteilen. Die Gemüsetorte in Stücke schneiden und servieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Expresstipp: Mit Vollkorntoast geht's am schnellsten. Ist das Brot sehr hart, vor der Zubereitung fünf Minuten im Eier-Milch-Mix einweichen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal