HomeLebenEssen & Trinken

Lifehack: Dank eines Hausmittels schimmeln Beeren nicht so schnell


Dank eines Hausmittels schimmeln Beeren nicht so schnell

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 17.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Der Frische-Trick für Beeren: So halten sich Erdbeeren und Heidelbeeren mehr als eine Woche im Kühlschrank. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextBerlusconi-Lob: Söder rüffelt WeberSymbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextSnowden erhält russischen PassSymbolbild für einen TextKlopp-Star aus England-Kader gestrichenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gasleck entdecktSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren: Im Supermarkt sieht das Beerenobst lecker aus. Doch kurze Zeit später fängt es an zu schimmeln. Was hilft dagegen?

Jetzt ist die richtige Jahreszeit für regionale Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren. Nicht nur als Snack und Vitaminkick für zwischendurch sind sie nun besonders beliebt. Auch zur Deko von Kuchen, Desserts und Co. Das Problem: Beerenobst hält sich nur kurz. Bereits nach einem Tag kann sich ein grauer Schleier auf die Früchte legen. Das ist nicht nur unappetitlich, sondern auch giftig.

Mit einem Trick bleiben die lecken Früchte jedoch länger frisch. Welcher das ist, sehen Sie hier oder oben im Video.

Hausmittel verlängert Haltbarkeit

Damit Ihre Beeren und Erdbeeren länger haltbar sind und frisch bleiben, sollten Sie sie nach dem Kauf aus der Verpackung nehmen und entsprechend kontrollieren. Früchte mit matschigen oder eingedrückten Stellen sollten Sie entfernen. Die restlichen Beeren geben Sie dann in eine kleine Schale.

  1. Füllen Sie die Schale mit Wasser, um die Früchte zu waschen. Fließendes Wasser ist für die Reinigung oft ungeeignet. Durch den Wasserstrahl könnten Druckstellen entstehen.
  2. Schütten Sie das Wasser aus und geben Sie nun etwas Essig wie beispielsweise Haushalts- oder Apfelessig hinzu. Anschließend wird die Schale mit Wasser aufgefüllt. Das Verhältnis von Wasser und Essig sollte 3:1 sein.
  3. Lassen Sie alles für einige Minuten stehen.
  4. Kippen Sie das Essigwasser aus und füllen Sie die Schale erneut mit Wasser auf, um Essigreste von den Früchten zu waschen.
  5. Nun können Sie die Beeren aus dem Wasser sammeln und auf ein Tuch zum Trocknen legen.
  6. Legen Sie ein Stück Küchenrolle in eine saubere, trockene Schale.
  7. Geben Sie in diese nun die trockenen Früchte hinein und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Durch das Essigbad werden nicht nur Schimmelsporen, sondern auch die Eier von Obst- beziehungsweise Fruchtfliegen entfernt. Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren schimmeln daher etwas später und sind zudem keine Niststätte für die kleinen Fliegen mehr.

Übrigens: Bei Erdbeeren sollten Sie erst kurz vor dem Verzehr den grünen Blattkelch entfernen. Das Aroma bleibt dadurch länger erhalten, erklärt die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ist Senf eigentlich vegan?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
HausmittelSupermarkt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website