Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spargel mit Schinken: Zwei Zutaten machen ihn "herrlich saftig"! | Rezept


Köstliche Kombination  

Spargelstangen mit Schinken: Zwei Zutaten machen sie "herrlich saftig"

Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"

12.06.2021, 11:07 Uhr
Spargel mit Schinken: Zwei Zutaten machen ihn "herrlich saftig"! | Rezept. Spargel-Blätterteigstangen mit Schinken: Sie sind in nur 35 Minuten fertig. (Quelle: t-online/

Spargel-Blätterteigstangen mit Schinken: Sie sind in nur 35 Minuten fertig. (Quelle: "Die Küche brennt"/t-online)

Die Verbindung von Spargel und Schinken ist ein echter Klassiker. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online ein Rezept ausgedacht, mit dem diese Kombination noch raffinierter wird.

Ein leckerer, schnell gemachter Snack sind diese Blätterteigstangen mit Spargel. Das Praktische: Sie können die Zutaten nach Belieben variieren: von der Pestosorte bis zum Frischkäse – denn auch Kräuter- oder Knoblauchgeschmack harmonieren mit dem Spargel. Durch die Kombination aus Frischkäse und Pesto sind die Stangen zudem herrlich saftig.


Zutaten: Spargel-Blätterteigstangen mit Schinken

Für zwölf Stangen benötigen Sie:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken (dünn geschnitten)
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • 3 EL Frischkäse
  • 2 EL Pesto 
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Schwarzkümmel

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. Für die Leser ihres Foodblogs "Die Küche brennt" haben sie immer ein paar Küchentricks parat. Im Interview verrät das Pärchen, wann die Flammen in der Küche besonders hochschlagen.

Zubereitung

  1. Heizen Sie zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze auf.
  2. Waschen Sie den Spargel und schneiden Sie gegebenenfalls holzige Enden ab.
  3. Breiten Sie den Blätterteig aus und verstreichen Sie zuerst den Frischkäse darauf. Danach folgt das Pesto.
  4. Schneiden Sie den Blätterteig danach in zwölf Streifen.
  5. Nehmen Sie sich nun immer eine Spargelstange und umwickeln Sie diese zuerst mit dem Schinken und danach mit dem Blätterteigstreifen.
  6. Die fertigen Stangen legen Sie auf ein Backblech mit Backpapier und bestreichen sie am Ende alle mit einer Mischung aus Eigelb und Milch. Garnieren Sie zuletzt mit dem Schwarzkümmel.
  7. Geben Sie die Stangen für etwa 15 Minuten in den Ofen. Sie sollten eine leichte Bräune bekommen.



Geheimtipp:
Für den besonderen Geschmack sorgt hier das Pesto. Sie können nach Belieben alles wählen – von Bärlauch-, Tomaten- bis hin zu Basilikumpesto. Oder Sie probieren eine ganz andere Variante aus. So können Sie auch super kleinere Pestoreste aufbrauchen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: