t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Rezept für Mittagessen: Salat mit Maultaschen und Tomaten


Erfrischender Maultaschensalat mit roten Zwiebeln und Kirschtomaten

Von t-online
27.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Schwäbischer MaultaschensalatVergrößern des BildesSchwäbischer Maultaschensalat (Quelle: Katharina Hild/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Maultaschensalat aus knackigem Salat und knusprig gebratenen Maultaschen ist eine erfrischende Mahlzeit für mittags oder abends.

Maultaschen, eine schwäbische Spezialität, sind auch außerhalb der Region sehr beliebt. Statt gekocht, werden sie bei diesem Rezept angebraten und mit frischem Romanasalat, roten Zwiebeln und süßen Kirschtomaten kombiniert. Ein Dressing aus Balsamico, Senf und Olivenöl rundet den Salat perfekt ab.

Maultaschensalat für 4 Personen - Zutaten:

  • 600 g Maultaschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Romanasalatherzen
  • 1 EL Butter
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • optional: Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

  1. Die Maultaschen in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen, abgießen und in Scheiben schneiden. Manche Maultaschen aus dem Kühlregal müssen vor dem Braten nicht gekocht werden.
  2. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und die Kirschtomaten halbieren.
  3. Die Romanasalatherzen waschen und in Streifen schneiden.
  4. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Maultaschenscheiben darin anbraten.
  5. Für das Dressing das Olivenöl, Balsamico Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  6. Die Maultaschenscheiben, Zwiebelringe, Kirschtomaten und Romanasalatstreifen auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing beträufeln.
  7. Wer mag, gibt zum Schluss Sonnenblumenkerne (wahlweise geröstet) über den Salat.

Der Maultaschensalat passt hervorragend als Vorspeise oder leichtes Mittagessen. Er ist reich an Proteinen und Ballaststoffen und enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Servieren Sie den Salat mit frisch gehacktem Basilikum oder Schnittlauch für das gewisse Extra.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website