t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Rote Grütze selber machen aus gemischten Beeren


Fruchtiges Sommerdessert
Rote Grütze aus gemischten Beeren ganz einfach selbst kochen

Von t-online
24.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Rote GrützeVergrößern des BildesRote Grütze (Quelle: ildi/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Rote Grütze lässt sich aus gemischten Beeren, Kirschsaft, Zucker und Speisestärke ganz leicht selber machen. Ein einfaches, fruchtiges Dessert nicht nur für den Sommer.

Die rote Grütze ist ein klassischer deutscher Nachtisch und wird traditionell aus roten Beeren gekocht. Für unser Rezept nehmen wir eine bunte Mischung aus verschiedenen Beeren nach Wahl, also zum Beispiel auch Heidelbeeren und Brombeeren. Die Kombination aus süß und säuerlich macht die rote Grütze besonders aromatisch und erfrischend.

Rote Grütze für 4 Personen - Zutaten:

  • 500 g Beeren, gemischt, frische (alternativ TK)
  • 2 EL Zucker
  • 175 ml Kirschsaft oder -nektar
  • 1 EL Speisestärke (alternativ Puddingpulver)

Zubereitung:

  1. Beeren waschen und in einem Topf mit dem Zucker aufkochen lassen
  2. Kirschsaft oder -nektar hinzufügen und erneut aufkochen lassen
  3. Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und unter ständigem Rühren langsam in die Beerenmischung einrühren
  4. Die rote Grütze nochmals aufkochen und für 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sie eindickt
  5. Die rote Grütze in Schüsseln umfüllen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kalt stellen

Die rote Grütze ist ein leichtes und gesundes Dessert, das nach einer herzhaften Mahlzeit für eine erfrischende Abkühlung sorgt. Sie passt besonders gut zu Vanillesoße oder Vanilleeis und lässt sich mit frischen Minzblättern oder Basilikum garnieren. Genießen Sie die rote Grütze in guter Gesellschaft und lassen Sie sich von ihrem fruchtigen Geschmack verzaubern.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website