t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Herbstliches Kürbisrisotto mit Walnüssen und Parmesan - einfach und schnell zubereitet


Gefüllt mit Aromen
Kürbisrisotto - Herbstliches Risotto mit Hokkaido, Parmesan und Walnüssen

Von t-online
Aktualisiert am 01.12.2023Lesedauer: 1 Min.
KürbisrisottoVergrößern des BildesKürbisrisotto (Quelle: Midjourney)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Für das leckere Kürbisrisotto braucht man nur wenige Zutaten. Der Hokkaidokürbis macht das Gericht besonders aromatisch und weihnachtlich. Mit Parmesan und Walnüssen wird das Risotto zu einem herbstlichen Genuss.

Kürbisrisotto ist ein traditionelles Gericht aus Norditalien und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Hokkaidokürbis bringt eine dezente Süße in das Gericht und harmoniert perfekt mit dem cremigen Parmesan. Das Risotto ist einfach zuzubereiten, eignet sich jedoch auch für festliche Anlässe!

Kürbisrisotto für 4 Personen - Zutaten:

  • 300 g Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Risotto-Reis
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml trockener Weißwein - alternativ Balsamico Essig
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 6 Walnüsse

Zubereitung:

  1. Den Hokkaidokürbis waschen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  4. Den Reis dazugeben und unter Rühren kurz anbraten.
  5. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  6. Den Kürbis hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  7. Das Risotto ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.
  8. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den geriebenen Parmesan unterrühren.
  9. Die Walnüsse grob hacken und über das Kürbisrisotto streuen.
  10. Das Kürbisrisotto auf Teller verteilen und servieren.

Kürbisrisotto ist ein tolles Gericht für den Herbst und der Hokkaidokürbis ist auch noch sehr gesund! Es passt perfekt zu einem frischen Salat oder als Beilage zu einem saftigen Steak. Garniert mit frischem Basilikum oder Petersilie wird es zu einem besonderen Hingucker auf dem Teller!

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website