t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Pflücksalat-Rezept mal anders: Drei tolle Variationen mit Anleitung


Schnelle Küche
Pflücksalat-Rezept mal anders – drei Varianten

t-online, Bettina Wolf

24.06.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0556487904Vergrößern des BildesSalat kann in verschiedenen Varianten serviert werden. (Quelle: IMAGO/Anna Bogush/imago)
Auf WhatsApp teilen

Pflücksalat ist einfach in der Zubereitung und vielfältig. Unsere leckeren Rezepte ergänzen wir mit Dressings und verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Ob in warmen Speisen oder als Basis für einen erfrischenden Salat, ein Pflücksalat Rezept passt zu vielen Anlässen. Angefangen vom Grillabend mit Freunden bis hin zur leckeren Zwischenmahlzeit. Er eignet sich besonders gut, wenn es in der Küche mal schnell gehen muss. Probieren Sie unsere Rezeptideen aus – einfach zubereitet und lecker.

Pflücksalat mit Schafskäse

Ein mediterraner Genuss ist ein Pflücksalat mit würzigem Schafskäse, verfeinert mit einem einfachen Dressing. Er eignet sich perfekt für einen Grillabend mit Freunden.

Zutaten für zwei Portionen:

  • 150 g Pflücksalat
  • 100 g Schafskäse
  • eine Handvoll Kirschtomaten
  • eine kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Prise Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

  1. Waschen Sie den Salat gründlich und richten die Zutaten schön an.
  2. Schneiden Sie die Kirschtomaten in Hälften und die rote Zwiebel in dünne Ringe.
  3. Mischen Sie aus Olivenöl, Balsamico, Honig und den Gewürzen ein schnelles Dressing.
  4. Geben Sie die Sauce über den Salat, mischen kurz durch und servieren ihn sofort.

Pflücksalat mit Zitrone

Einen erfrischenden Kick bietet der Pflücksalat mit saurer Zitrone. Dieser bietet sich gerade in den heißen Sommermonaten an. Erfrischend und einfach zu zubereiten.

Zutaten für zwei Portionen:

  • 150 g Pflücksalat
  • eine Handvoll Walnüsse
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Tipp: Fügen Sie nach Belieben dünne Zitronenscheiben als Garnitur hinzu.

Die Zubereitung:

  1. Waschen Sie den Salat und garnieren ihn mit Walnüssen und Zitronensaft.
  2. Mischen Sie Öl und Gewürze für das Dressing.
  3. Geben Sie optimal einen TL Dijonsenf dazu, als kleine Ergänzung.
  4. Gießen Sie das Dressing über den Salat und servieren ihn direkt.

Tipp: Alternativ schmeckt auch ein Avocado-Limetten-Dressing sehr gut. Pürieren Sie eine reife Avocado mit dem Saft einer Limette, zwei EL Olivenöl, einer Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer für eine cremige Konsistenz. Sie können die Zitronen weglassen, um zu viel Säure zu vermeiden.

Pflücksalat mit Erdbeeren

Probieren Sie den Pflücksalat in einer süßen Variante mit leckeren Erdbeeren. Auch dieser eignet sich für die heißen Sommermonate.

Zutaten für zwei Portionen:

  • 150 g Pflücksalat
  • 80g Erdbeeren
  • eine Handvoll Mandelsplitter
  • gehackte Minzblätter nach Belieben
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Erdbeermarmelade
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

  1. Waschen Sie den Salat und die Erdbeeren.
  2. Halbieren Sie die Früchte und verteilen Sie sie zusammen mit dem Salat auf einem Teller.
  3. Mischen Sie Öl, Balsamico und Erdbeermarmelade zu einem süßlichen Dressing.
  4. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  5. Rösten Sie die Mandelsplitter in der Pfanne kurz an.
  6. Geben Sie die gehackte Minze über die Salatblätter und bestreuen alles mit den Mandeln.

Tipp: Möchten Sie den Salat mit warmen Hühnerstreifen, Garnelen oder Tofu ergänzen, ersetzen Sie im Dressing die Erdbeermarmelade durch Zitronen- oder Limettensaft.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website