• Home
  • Leben
  • Familie
  • Baby
  • Stillen
  • Milch abpumpen: So wenden Sie die Milchpumpe richtig an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchocknachricht f├╝r DFB-GegnerSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextTrump erw├Ągt wohl BlitzkandidaturSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate verzaubert WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Milch abpumpen: So wenden Sie die Milchpumpe richtig an

ac (CF)

Aktualisiert am 02.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Muttermilch abpumpen ist f├╝r viele Frauen ein eher unangenehmes Thema. Vor allem, weil Stillen f├╝r viele immer noch als einzig wahre Methode der S├Ąuglingsern├Ąhrung gilt. Zudem ist auch die Benutzung einer Pumpe gew├Âhnungsbed├╝rftig. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Milchpumpe richtig anwenden.

Muttermilch abpumpen in entspannter Umgebung

Bevor Sie die Milchpumpe ansetzen, sollten Sie f├╝r ein Umfeld sorgen, in dem Sie sich wohlf├╝hlen. Wie gut sich die Muttermilch abpumpen l├Ąsst, wird n├Ąmlich zu einem nicht unerheblichen Teil auch im Kopf entschieden. Also scheuen Sie sich nicht, Mann und ├Ąltere Kinder hinauszukomplimentieren, wenn Sie sich dadurch gest├Ârt f├╝hlen.


Babyentwicklung

Wie sich Babys im Laufe der Zeit entwickeln
Wann Babys ihre K├Âpfchen kontrollieren k├Ânnen
+5

Setzen Sie sich nicht unter Druck wenn die Milch anfangs nur langsam l├Ąuft. Mit der Zeit wird Ihnen das Muttermilchabpumpen leichter von der Hand gehen.

Die richtige Milchpumpe

Wichtig bei der Milchpumpe ist, dass Brustwarzen und Warzenhof komplett vom Saugaufsatz umschlossen werden, ansonsten kann das Pumpen schmerzhaft werden. Auf keinen Fall sollten Sie ein ganz simples Modell benutzen, bei dem die Milch ├╝ber einen Gummiball abgepumpt wird. Bei dieser Art von Milchpumpe l├Ąsst sich der Druck n├Ąmlich nicht regulieren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 ÔÇô Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die Oberschw├Ąbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Eine moderne Handpumpe reicht jedoch aus, wenn Sie nur gelegentlich Muttermilch abpumpen. F├╝r h├Ąufigeres Abpumpen ist das Ausleihen einer Kolbenmilchpumpe aus der Apotheke oder dem Sanit├Ątshaus sinnvoll.

Muttermilch abpumpen: So l├Ąuft's

Zum Muttermilchabpumpen sollten Sie bequem, aber mit relativ aufrechten R├╝cken sitzen. St├╝tzen Sie Ihre Brust, indem Sie die Hand flach auf die Rippen legen, so dass sich der Daumen zwischen Brust und Rippenbogen befindet. Achten Sie darauf, dass Sie die Brustwarze mittig in den Trichter schieben. Der Saugaufsatz sollte eng anliegen, aber keinen Druck auf die Brust aus├╝ben.

Wenn Sie sp├╝ren, dass der Milchfluss nachl├Ąsst, setzen Sie die Milchpumpe an der anderen Brust an. Sobald der Milchfluss auch an der zweiten Brust schw├Ącher wird, pumpen Sie noch einmal an der ersten Brust ab, abschlie├čend noch einmal an der zweiten.

Wenn Sie Muttermilch abpumpen, kann es durchaus einige Minuten dauern, bis der Milchfluss einsetzt. Ein Kirschkernkissen oder eine leichte Massage kann helfen, den Milchfluss anzuregen.

Wann ist Muttermilch abpumpen sinnvoll: Tipps

Durch das Abpumpen kann das Baby, auch wenn es vor├╝bergehend von der Mutter getrennt ist, dennoch von der wertvollen S├Ąuglingsnahrung trinken. Gr├╝nde, die das Abpumpen sinnvoll werden lassen, sind etwa ein Besuch beim Arzt, weshalb die Mutter l├Ąnger aus dem Haus ist, ein Einkauf oder auch der Besuch einer Veranstaltung ohne Baby.

Auch wenn eine Party ansteht, bei der die Mutter nicht auf ein Gl├Ąschen Sekt in Ehren verzichten m├Âchte, ist eine sehr typische Gelegenheit, wo das vorherige Abpumpen der Milch eine tolle L├Âsung ist. So muss das Kleine nicht auf die Muttermilch verzichten und die Mama darf mal an einem Gl├Ąschen nippen, ohne dass der S├Ąugling eine alkoholhaltige Milch bekommt.

Muttermilch abpumpen schont die Brust und bewahrt den Milchfluss

Aus Perspektive der Mutter gibt es weitere Gr├╝nde, die ein Abpumpen der Milch sinnvoll macht. Sind vom Saugen des Kindes die Br├╝ste stark gereizt oder sammelt sich zuviel Milch in den Br├╝sten an, verhilft die Milchpumpe zur schnellen Erleichterung. Auch w├Ąhrend eines l├Ąngeren Krankenhausaufenthalts bleibt der Milcheinschuss durch das stetige Pumpen aufrecht und das Kind kann w├Ąhrend und auch nach dem Krankenhausaufenthalt anhaltend mit der Nahrung versorgt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGl├╝ckw├╝nsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website