• Home
  • Leben
  • Familie
  • Baby
  • Babynahrung
  • Bioprodukte für Babybrei kein Muss


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSchwimmer im Rhein ertrunkenSymbolbild für einen TextBetrunkener Polizist verliert AktenSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextBerlin: Frau in Psychiatrie getötetSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Bioprodukte für Babybrei kein Muss

Von dpa
Aktualisiert am 10.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Babybreie müssen nicht mit Bio-Produkten zubereitet werden
Babybreie müssen nicht mit Bio-Produkten zubereitet werden (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer Babybrei selbst zubereiten will, muss nicht ausschließlich Bioprodukte verwenden. Eltern können guten Gewissens auf herkömmlich angebautes Obst und Gemüse zurückgreifen. Darauf weist das Netzwerk Gesund ins Leben hin.

Biolebensmittel haben einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Lebensmitteln: Sie sind umweltverträglicher produziert, mit weniger Rückständen belastet und enthalten oft mehr gesundheitsfördernde sekundäre Pflanzenstoffe.


Babyentwicklung

Wie sich Babys im Laufe der Zeit entwickeln
Wann Babys ihre Köpfchen kontrollieren können
+5

"Für die Zubereitung von Babybrei sind biologisch erzeugte Lebensmittel daher besonders gut geeignet", erklärt Prof. Michael Krawinkel, Kinder- und Jugendarzt im Netzwerk Gesund ins Leben. Die Initiative wird vom Bundesernährungsministerium gefördert. Dennoch müssen Eltern nicht ausschließlich Bioprodukte einkaufen und verwenden.

Denn herkömmlich angebautes Obst und Gemüse fällt ebenso unter die Lebensmittelkontrolle. In Bezug auf den Nährstoffgehalt sei konventionelles Obst und Gemüse genauso gut wie die Biovarianten. Eltern sollten nach Möglichkeit aber heimische Produkte bevorzugen und sie der Jahreszeit entsprechend einkaufen, rät Krawinkel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensmittel
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website