• Home
  • Leben
  • Familie
  • Erziehung
  • Erziehung: Kinder sollten Make-up nur zum Verkleiden einsetzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für einen TextWen hohe Energiekosten besonders treffenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Schlesinger verliert ARD-JobSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextSo tarnen Sie sensible Windows-DokumenteSymbolbild für ein VideoBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Gestylte Mini-Erwachsene: Ab wann sollen Kinder sich schminken?

t-online, dapd, nw

11.10.2010Lesedauer: 2 Min.
Als Katze geschminktes Mädchen hält Glas mit Strohhalm in der Hand.
Nach dem Rollenspiel sollten sich Kinder wieder abschminken. (Bild: imago) (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Durchgestylte Mini-Models, die wie Giselle Bündchen oder Kate Moss sexy vor der Kamera posieren. Darauf setzt die australische Bekleidungskette Wichery in ihrem neuen Kinderkatalog. Dieser umstrittene Trend, bei dem schon die Kleinsten auf "erwachsen" getrimmt werden und so aussehen, als würden sie mit ihrem geballten "Sexappeal" im nächsten Club abrocken, kommt aus Hollywood. Die Promi-Eltern Tom Cruise und Katie Holmes beispielsweise führen ihre vierjährige Tochter Suri wie ein Glamour-Girl vor. Als kleine Diva gestylt, trägt der Schauspieler-Spross sogar Lippenstift, Nagellack, Handtäschchen und High-Heels. Doch wie bedenklich ist es eigentlich, wenn aus kleinen Kindern geschminkte Modepüppchen gemacht und als Miniaturausgabe der Großen wahrgenommen werden.

Schminkset schon für die Kleinsten

Auch in Deutschland ist dieser Trend zu beobachten: Schon für Kindergartenkinder gibt es komplette Schminkkoffer und vor allem Mädchen lassen sich schnell für allerlei Bemalungen begeistern. Doch nicht jede Art von Schminke ist bei Kindern zu beanstanden: "Kinder verkleiden sich gerne und schlüpfen in andere Rollen", sagt Dorothee Lappehsen-Lengler, Leiterin der Lebensberatungsstelle Saarbrücken.

Abschminken nicht vergessen

An Halloween oder beim Vater-Mutter-Kind-Spiel sei Schminke auch für Kinder durchaus passend. Es spreche auch nichts dagegen, dass Kinder mal Mamas Lippenstift oder Nagellack ausprobierten. "Aber es sollte klar sein, dass das Kind sich nach dem Rollenspiel wieder abschminkt", betont die Diplom-Psychologin.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben einen fürchterlichen Krieg begonnen"
Ein russischer Soldat steht an einem Feld in der Ukraine (Archivbild): Ein ehemaliger Fallschirmjäger berichtet jetzt in einem Buch vom Ukraine-Krieg.


"Kinder sollten nicht auf ihr Äußeres achten müssen"

Regelmäßiges Schminken vermittle Kindern nämlich das Gefühl, dass ihr Äußeres nicht gut genug sei, dass es künstlich verbessert werden müsse. Mit lackierten Fingernägeln könne man außerdem nicht gut im Sand buddeln oder Kastanien sammeln. "Wenn Kinder sich aufgrund ihres Make-ups beim Spielen einschränken, halte ich das für schädlich. Kinder sollten nicht auf ihr Aussehen achten müssen", betont Lappehsen-Lengler.

Schminke ist etwas für Erwachsene

Sie empfiehlt Eltern, den Wunsch nach Lippenstift und Ähnlichem erst einmal abzuwiegeln. "Man kann seinem Kind erklären, das Schminke was für Erwachsene ist, genauso wie Kinder noch keinen Kaffee trinken oder Wein", sagt Dorothee Lappehsen-Lengler. Zudem könne man damit argumentieren, dass die Kosmetik nicht gut für Kinderhaut sei, die sich noch in der Entwicklung befinde. Als Alternative könne man den Kleinen anbieten, zur Feier des Tages eine schöne Haarspange oder anderen Schmuck zu tragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
DeutschlandHollywoodKatie HolmesTom Cruise
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website