HomeLebenFamilieSchulkind & Jugendliche

Hochbegabtes Kind: Niederländer Laurent macht mit acht Jahren sein Abitur


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextSalihamidzic-Forderung an NagelsmannSymbolbild für einen TextZDF gesteht Quizshow-PanneSymbolbild für ein Video"Fiona" verwüstet Ostküste KanadasSymbolbild für einen TextBasler attackiert Gladbach-Star KramerSymbolbild für einen TextOktoberfest-Kapelle kontert KritikerSymbolbild für einen TextStrafen für Gepäcktricks bei Ryanair?Symbolbild für einen TextGottschalk rauscht ins QuotentiefSymbolbild für einen TextKardashian-Überraschung in MailandSymbolbild für einen TextSo ersetzt ein Smartphone das FestnetzSymbolbild für einen TextLiebes-Überraschung beim Berlin-MarathonSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Laurent macht mit acht Jahren sein Abi

Von dpa
Aktualisiert am 11.07.2018Lesedauer: 1 Min.
Wunderkind Laurent: Bevor er das Studium beginnt, genießt er erst einmal die Sommerferien.
Wunderkind Laurent: Bevor er das Studium beginnt, genießt er erst einmal die Sommerferien. (Quelle: Annette Birschel/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hohe Intelligenz aus den Niederlanden: Laurent ist gerade einmal acht Jahre alt und hat schon sein Abi in der Tasche. Jetzt sucht er eine Universität.

Der achtjährige Turboschüler Laurent Simons aus Amsterdam sucht nach bestandenem Abi eine passende Uni. Nach dem Sommer will er mit dem Mathestudium beginnen, sagte er. Dabei soll der belgisch-niederländische Junge nicht mit 20-Jährigen im Hörsaal sitzen, sondern Einzelunterricht bekommen.

IQ von 145

Hochbegabt, Genie, Wunderkind. Schon jetzt wird der belgisch-niederländische Junge mit einem IQ von 145 von Medien mit Einstein und Stephen Hawking verglichen. Grundschule und Gymnasium absolvierte Laurent in rekordverdächtigem Tempo. Für ihn wurde ein maßgeschneidertes Unterrichtspaket entwickelt, er bekam Einzelunterricht. "Wenn er echt gefordert wird, dann geht es rasend schnell, zu schnell für uns", sagt Vater Alexander über ihn.

Am liebsten will Laurent in der Nähe von seinen Freunden studieren. Doch erstmal sind Sommerferien. Es geht ins spanische Marbella – und in den Europa-Park in Baden-Württemberg.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Jugendwort des Jahres: Das sind die Anwärter
AmsterdamNiederlande
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website