Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

"Öko-Test": Wie gut sind Eigenmarken wirklich?

Rossmann, dm, Müller  

"Öko-Test": Wie gut sind Eigenmarken wirklich?

30.08.2019, 07:00 Uhr | agr, t-online.de

"Öko-Test": Wie gut sind Eigenmarken wirklich?. Frau vergleich zwei Deodorants: Die Produkte der zertifizierten Naturkosmetik wurden mit "sehr gut" bewertet – bis auf Deoroller.  (Quelle: Getty Images/Sergeyryzhov)

Frau vergleich zwei Deodorants: Die Produkte der zertifizierten Naturkosmetik wurden mit "sehr gut" bewertet – bis auf Deoroller. (Quelle: Sergeyryzhov/Getty Images)

Sie sind günstiger und viele Konsumenten vertrauen ihnen: Doch halten Eigenmarken wirklich, was sie versprechen? "Öko-Test" hat Produkte der größten Drogerien getestet. 

Rossmann, dm und Müller: Alle drei Drogeriemärkte bieten neben Markenprodukten auch günstigere Eigenmarken an. Wie eine Untersuchung des Handelsmarkenmonitors 2018 zeigt, sind 58 Prozent der Konsumenten der Meinung, dass im Drogeriebereich Handelsmarken genauso gut sind wie Nivea & Co. "Öko-Test" hat nun untersucht, ob das stimmt.

Welche Produkte getestet wurden

Dafür haben die Tester folgende Produkte aus den großen Ketten dm, Rossmann und Müller untersucht:

  • Handcreme
  • Körperlotion
  • Reinigungsschaum
  • Gesichtscreme
  • Shampoo
  • Spülung
  • Duschgel
  • Deodorant
  • Seife 

Aus jeder der neun Kategorien überprüfte "Öko-Test" ein konventionelles und ein zertifiziertes Naturprodukt. Insgesamt wurden so 18 Produkte pro Drogeriemarkt getestet.

Das Ergebnis: 32 Produkte sind laut den Kriterien von "Öko-Test" "sehr gut" und 21 "gut". Nur "befriedigend" ist das "Aveo Kokos Deo Roll-on" von Müller. Die Tester stellten einen oder mehrere Mängel in der vorgelegten Studie zur Deowirkung über 24 Stunden fest. 

Die zertifizierte Naturkosmetik ist bis auf die drei Deoroller "sehr gut". Auch hier enthalten die Studien zur Deowirkung Mängel. 

Welche Drogeriekette schneidet am besten ab?

"Öko-Test" bemängelt bei einigen der getesteten Produkte, dass sie PEG beziehungsweise PEG-Derivate enthalten. Die Stoffe können Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. Die Tester stießen unter anderem in der "Balea Cremeseife Ginger & Lemon" von dm auf die Stoffe. 

Außerdem fanden sich Kunststoffverbindungen in einigen Testprodukten. Die synthetischen Polymere können die Umwelt belasten und fanden sich etwa in der "Isana Handcreme grüne Olive" von Rossmann.



Vergleicht man die drei Drogerien, liegt dm mit zwölf "sehr guten" Produkten knapp vorne. Müller hat zehn "sehr gute" Produkte, sieben "gute" und ein "befriedigendes". Zehn der getesteten Rossmann-Produkte sind ebenfalls "sehr gut" und acht sind "gut". 

Insgesamt zeigen die getesteten Handelsmarken, dass gute Qualität und günstige Preise einander nicht ausschließen. Das liegt unter anderem daran, dass die Hersteller der preiswerten Alternativen sich an den Bewertungskriterien von "Öko-Test" orientieren. 

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der September-Ausgabe von "Öko-Test".

Verwendete Quellen:
  • Testergebnisse "Öko-Test"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal