t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenLiebeSex

Die Dienerin - Kamasutra Lexikon


Indische Liebeskunst
Kamasutra: Das ist an der Dienerin-Stellung besonders

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 05.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Entspannung: Die Dienerin-Stellung ist vor allem für den Mann entspannend. (Symbolbild)Vergrößern des Bildes
Entspannung: Die Dienerin-Stellung ist vor allem für den Mann entspannend. (Symbolbild) (Quelle: yacobchuk/getty-images-bilder)

Langeweile im Bett? Dann holen Sie sich doch etwas Inspiration aus dem Buch der indischen Liebeskunst – dem Kamasutra. Diese Position ist vor allem für den Mann sehr interessant.

Bei der Stellung "Die Dienerin" kommt besonders der Mann voll und ganz auf seine Kosten, denn die Frau verwöhnt ihn bis zum Höhepunkt.

So funktioniert die Dienerin-Stellung

Der Mann sitzt aufrecht mit leicht gespreizten Beinen auf einem Stuhl – idealerweise direkt an die Kante. Die Frau stellt sich zwischen seine Beine. Beide können sich in die Augen schauen. Nun dringt der Mann in die Frau ein. Dabei bleibt er relativ passiv. Die Frau hingegen kann sich und ihr Becken vor- und zurückbewegen und dadurch sowohl bei ihm als auch bei ihr selbst für Stimulation sorgen. Der Mann kann den Anblick und die Bewegungen der Frau vollkommen genießen, sich zurücklehnen oder ihre Brüste streicheln und liebkosen. Zusätzlich kann er mit seinen Händen auf ihren Hüften die Stöße lenken und leiten.

Tipp
Ist der Stuhl zu niedrig, kann er sich auch auf einen Tisch setzen.

Das ist an der Dienerin-Stellung besonders

Besonders an der Stellung ist, dass durch die Position der Frau und des Mannes eine besonders starke klitorale Reibung erfolgt. Trotz der Passivität des Partners kommt die Frau also auch vollkommen auf ihre Kosten, während er einfach nur ihr Liebesschauspiel genießen und entspannen kann.

Die Stellung "Die Dienerin" ist vor allem für Männer mit einem etwas längeren Penis geeignet. Auch unsportliche oder unerfahrene Paare können "Die Dienerin" ohne Probleme ausprobieren.

Variation

Lehnt der Mann sich leicht zurück, verändert er den Reibungs- und Eindringwinkel. Das kann für etwas Abwechslung bei der Stellung sorgen.

Kamasutra-Lexikon A-H

Kamasutra-Lexikon K-R

Kamasutra-Lexikon S-Z

Verwendete Quellen
  • The Original Kama Sutra Completely Illustrated, ISBN: 978-9380936352
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website