Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Frisuren für runde Gesichter: Tipps zur Kurzhaarfrisur

rk (CF), anni

10.08.2015Lesedauer: 1 Min.
Ein schulterlanger Bob mit weichen Konturen und längerem, schrägen Pony passt perfekt zu runden Gesichtern.
Ein schulterlanger Bob mit weichen Konturen und längerem, schrägen Pony passt perfekt zu runden Gesichtern. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextOrbán verbreitet VerschwörungstheorieSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist totSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker in Luxus-Trakt verlegtSymbolbild für einen TextÖkonom warnt vor "apokalyptischen" PreisenSymbolbild für einen TextUrsache für Plötzlichen Kindstod entdecktSymbolbild für einen TextVollsperrung auf A7 nach UnfallSymbolbild für einen TextSexuelle Belästigung bei S04-Platzsturm?Symbolbild für einen TextDiese App erkennt Falschgeld für SieSymbolbild für ein VideoTourist fährt mit Luxusauto über Spanische Treppe

Mit den richtigen Frisuren können runde Gesichter schmaler und gleichmäßiger wirken. Wir verraten Ihnen, welche modischen Kurzhaarfrisuren und Haarstylings sich für Frauen mit runden Gesichtern gut eignen.

Frisuren für runde Gesichter: Je länger, desto besser

Wenn Sie ein rundes Gesicht haben und sich eine Kurzhaarfrisur wünschen, vorab: Mit langen Haaren sind Sie auf der sicheren Seite. Haare, die wenigstens schulterlang sind, strecken das Gesicht optisch und lassen es schlanker wirken. Wenn Sie sich trotzdem eine Kurzhaarfrisur wünschen, gilt für Sie der Grundsatz: Je länger, desto besser. Viele Haarschnitte empfehlen sich deshalb nicht. Der Pixie-Cut zum Beispiel ist so kurz, dass er ein rundes Gesicht noch breiter wirken lässt.

Verzichten Sie auf Schnitte, die sehr kantig oder gerade sind. Sie schmeicheln eher Frauen mit langer und schmaler Gesichtsform.

Bob schmeichelt runden Gesichtern

Der Bob ist eine gute Möglichkeit, einen Kurzhaarschnitt mit einer schmeichelhaften Haarpracht zu verbinden: Für runde Gesichter ist er ebenso vorteilhaft wie eine Langhaarfrisur. Jedoch kommt es auf die Form an: Der Bob sollte am besten fransig sein und einen Seitenscheitel haben.

Ein schräger, schulterlanger Bob streckt runde Gesichter am besten. Bei dieser Frisur werden die Haare zum Nacken hin etwas kürzer. Luftige und voluminöse Stylings sind hierfür ideal: Föhnen Sie die Seiten des Bobs mithilfe einer Rundbürste nach innen. Am Hinterkopf können Sie das Haar zusätzlich ein wenig toupieren.

Weitere Artikel

Kaschieren und betonen
Frisur und Make-up: Das macht Mollige schlank
Make-up für Mollige: Vorzüge zur Geltung bringen

Von Bob bis XL-Mähne
Welche Frisur Ihrem Gesichtstyp wirklich schmeichelt
Der klassische Bob und auch die beliebte Langhaarfrisur schmeicheln nicht jedem Gesichtstyp.

Beauty
Die richtige Frisur für dünnes Haar
Ein kinnlanger Bob ist die ideale Frisur für feines, glattes Haar.

Noch ein Tipp: Verzichten Sie auf einen Pony. Wenn Sie unbedingt einen Pony möchten, entscheiden Sie sich besser für die schräge, etwas längere Variante.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frisur
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website