Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenMode & Beauty

Haarentfernung: Achsel- und Intimrasur für Männer normal


Achselhaar ist out - wo Mann heute rasiert sein sollte

jlu/vdb

Aktualisiert am 28.06.2011Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Haarentfernung: Sollen sich Männer die Achselhaare entfernen?
Pelzig ist out: Frauen finden Männer ohne Achselhaare attraktiver. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextBelgien-Star schlägt aus Frust Scheibe einSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextKuriose Szene bei Flick-InterviewSymbolbild für einen TextNeue Berliner Park-Idee – ADAC sauerSymbolbild für einen TextUmfrage: 30 Prozent für CDU/CSUSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextDiesen WhatsApp-Trick sollten Sie kennenSymbolbild für einen TextKardinal Woelki feuert engen VertrautenSymbolbild für einen Watson TeaserDieter Bohlen verkündet AusSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Achselhaare rasieren? Darüber haben sich viele Männer bislang noch keine Gedanken gemacht. Doch gerade im Sommer wirken glatte Achseln ästhetisch und mindern den Schweißgeruch. Eine Umfrage der "Apotheken Umschau" zum Thema Haarentfernung zeigt: Sechs von zehn Frauen finden es schön, wenn an dieser Körperstelle keine Haare sprießen. Was ist Ihre Meinung: Sollten sich Männer die Achseln rasieren? Stimmen Sie rechts oben in unserem Voting ab.

Schöne Männer haben keine Achselhaare

Der Trend zur Achselhaarrasur hat sich bisher vor allem bei jüngeren Männern bis 35 durchgesetzt. In dieser Altersgruppe greift mehr als die Hälfte der Männer regelmäßig zum Rasierer, so die Umfrage. Wahrscheinlich spielen dabei besonders ästhetische Gründe eine Rolle: In Zeitschriften, im Fernsehen und in der Werbung sind fast nur noch glattrasierte Körper zu sehen. Und die haben den natürlichen Pelz als Symbol für Männlichkeit und Potenz fast verdrängt. Ein weiteres Argument gegen die üppige Behaarung: Wer sich die Achselhaare entfernt, hat es mit der Hygiene leichter, da sich der Schweiß nicht sammeln kann. Denn die geruchsbildenden Bakterien lassen sich in behaarten Achselhöhlen schwieriger abwaschen. Wer sich allerdings mehrmals täglich gründlich reinigt, kann den Schweißgeruch verhindern.

Glatt rasierte Männerbrust kommt bei Frauen gut an

Auch die Intimrasur bei Männern wird immer beliebter. Glaubt man einer Umfrage der Zeitschrift "Neon", finden es bereits 19 Prozent der Befragten schön, wenn Er "unten rum" kahl ist. Außerdem denken rund 60 Prozent der 20- bis 35-Jährigen, dass mögliche Sexualpartner erwarten, dass sie "unten rum" rasiert sind. Eine andere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass auch einen enthaarter Rücken und eine aalglatte Brust bei Frauen besser ankommen, als die haarige Variante. Einzige Ausnahme beim "Ohne-Haare-Trend" sind die Beine: Nur etwas mehr als ein Viertel der befragten Frauen findet unbehaarte Beine bei Männern attraktiv.

Intimbereich nicht mit Wachs enthaaren

Um die Körperhaare loszuwerden, gibt es verschiedene Enthaarungsmethoden: Von der Rasur über den Einsatz von Enthaarungscremes, Epilierern und Pinzetten bis hin zum Wachsen ist alles möglich. Letzteres ist für Männer allerdings besonders im Intimbereich schmerzhaft, da die Haut im Bereich der Hoden sehr empfindlich ist. Ärzte raten, ein Intimwaxing nur vom Fachmann durchführen zu lassen. Männer, die einen Rasierer benutzen sollte darauf achten, diesen nicht mit der Partnerin zu teilen. Durch kleine Hautverletzungen beim Rasieren können Krankheitserreger übertragen werden. Wer beim Rasieren des Intimbereichs einen Spiegel zur Hilfe nimmt, kann das Verletzungsrisiko senken. Wichtig ist auch, dass mit Wuchsrichtung rasiert wird, denn diese Technik ist Haut schonender. Gegen Hautirritationen nach der Haarentfernung helfen beruhigende Lotionen, zum Beispiel mit Aloe Vera (Dauerhafte Haarentfernung: Vorteile und Nachteile).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Große Poren: Was wirklich hilft, die Hautstruktur zu verbessern
Ann-Kathrin Landzettel
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website