Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenMode & Beauty

Haarentfernung: Intimrasur ohne rote Pickel


Intimrasur: Rote Pickel müssen nicht sein

sk (CF) / mmg

09.05.2011Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die Intimrasur gehört bei vielen Frauen zur täglichen Hygiene
Die Intimrasur gehört bei vielen Frauen zur täglichen Hygiene (Quelle: CHROMORANGE/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNach Feuer 200 Millionen Euro SchadenSymbolbild für ein VideoMann überfährt Fuß von KlimaaktivistSymbolbild für einen TextErdbeben: Zahl der Toten steigt auf 6.000
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Eine glatte, gepflegte Bikinizone ist für viele Frauen ein wichtiger Teil Ihrer täglichen Hygiene. Da es bei einer Nassrasur sehr häufig zu Rötungen und kleinen, unschönen Pickelchen kommen kann, greifen immer mehr Frauen auf die bekannte Brazilian Waxing Methode zurück. Wir verraten Ihnen, was es damit auf sich hat und was Sie dabei unbedingt beachten sollten.

Rote Pickel beim Rasieren vermeiden

Wenn Sie bei der Intimrasur ganz klassisch zum Rasierer greifen, sollten Sie den ein oder anderen Tipp berücksichtigen: Verwenden Sie grundsätzlich scharfe Klingen für die Rasur Ihrer Bikinizone. Da billige Einwegrasierer meist ziemlich stumpf sind, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie sich damit kleine Verletzungen zufügen. Dringen in diese Verletzungen Bakterien oder Keime ein, können Pickel und Infektionen die Folge sein.

Nach der Rasur hilft eine spezielle Pflegecreme gegen Entzündungen und trockene Haut. Auch ein Puder kann nach dem Rasieren die Pickelbildung verhindern. Sollten Sie trotzdem nach dem Rasieren Pickel bekommen, können Sie auch die Rasur-Methode ändern. Manche Menschen vertragen Nassrasur besser als eine Trockenrasur oder umgekehrt.

Pickel beim Rasieren: Was tun?

Haben Sie nach der Rasur einen oder gar mehrere Pickel bekommen, können Sie leider nur abwarten und eventuell eine desinfizierende Jodsalbe auf die Entzündung aufbringen.

Pickel gehen nicht weg

Wenn die Entzündung nicht zurückgeht, muss ein Hautarzt konsultiert werden.

Im schlimmsten Fall muss dieser den entzündeten Pickel aufschneiden, um die Wunde zu säubern. Damit dies nicht passiert, sollte man alle vorbeugenden Maßnahmen beachten und der Haut ab und zu mal eine Rasurpause gönnen, damit sie sich ausreichend erholen kann.

Alternative: Brazilian Waxing?

Eine Alternative zum klassischen Rasieren ist das Brazilian Waxing. Erfunden wurde diese Haarentfernungsmethode bereits in den sechziger Jahren in Brasilien und gehört für brasilianische Frauen auch heute noch zu einem festen Bestandteil ihres Beauty-Programms. Auch in den USA und in Frankreich liegt Brazilian Waxing inzwischen voll im Trend.

Beim Brazilian Waxing werden die Haare im Intimbereich mit Hilfe von Heißwachs entfernt. Je nach Belieben kann zwischen einer kompletten Haarentfernung im gesamten Schambereich oder einer Teilentfernung unterschieden werden.

Wie funktioniert das Brazilian Waxing?

Lassen Sie lieber die Profis ran: Für das Brazilian Waxing lohnt sich der Gang in ein Kosmetikstudio oder einen speziellen Schönheitssalon, die Wachsenthaarungen anbieten. Doch Achtung: Ganz schmerzfrei geht es nicht, denn die Haare werden bei dieser Methode samt Wurzeln herausgerissen, daher muss die gereizte Haut anschließend kühlend nachbehandelt werden.

Mitarbeiterinnen vieler Waxing-Studios werden daher in extra dafür vorgesehenen Schulungen zu Depiladoras ausgebildet, um den Kunden eine möglichst angenehme und für die Haut schonende Haarentfernung zu gewährleisten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lichtschutzfaktor: Das sollten Sie wissen
Von Lynn Zimmermann
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website