Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

So stylen Sie sich zur WM

...

So landen Sie Mode-Treffer zur WM

11.08.2014, 14:06 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

So stylen Sie sich zur WM. Mode mit Kick – so stylen Sie sich zur WM (Quelle: Baldessarini)

Mode mit Kick – so stylen Sie sich zur WM (Quelle: Baldessarini)

Mode trifft Fußball - die Fashionweek in Berlin überlässt der WM das Brandenburger Tor für die Fan-Meile. Grund genug sich stylish zum Mega-Event zu zeigen. Doch greifen Sie jetzt bitte nicht zum albernen Hut, Trikot und Tröte, schon gar nicht im Büro - Flagge bekennen ja, aber bitte stylish. wanted.de zeigt Ihnen, wie Sie zum Stil-Champion werden.

Fan-Trikots zählen nicht gerade zu den stilvollsten Outfits. Ein elegantes Styling mit sportlicher Note muss her. Schließlich wollen Sie im Büro ebenso wie beim Public Viewing oder der exklusiven WM Gala top gestylt sein. Wir sagen Ihnen, wie Sie modische Treffer landen und Eigentore vermeiden.

Schwarz Rot Gold

Auch wenn Sie ein noch so großer Fan sind, im Fanshirt ins Büro ist ein No-Go. Doch mit dem schwarzen Poloshirt von Ralph Lauren können Sie stilvoll Ihrem Fan-Sein frönen. Klassisch geschnitten findet sich eine kleine Deutschland-Flagge auf der Brust – so lässig haben Sie noch nie ein Trikot getragen. Tagsüber lässt es sich elegant zum Anzug kombinieren, bei Bedarf verbirgt ein Jackett die sportive Applikation. Treffen Sie sich abends mit Freunden, so können Sie offen Flagge bekennen. Das Poloshirt gibt es für 140 Euro und ist übrigens auch mit dem Emblemen anderer Fußballnationen erhältlich.

Sie sehen schon: Zurückhaltung ist nicht nur auf dem Rasen angesagt - Top-Spieler müssen sich nicht über auffällige und provokante Gesten produzieren. Gut und definitiv elegant kleiden Sie sich beispielsweise mit den edlen Schnürschuhen von Paul Smith für 400 Euro. Die Schuhe überzeugen durch ein feines Detail: die Sohle kommt dezent gemustert – natürlich in Schwarz Rot Gold.

Auch Fans anderer Länder kommen auf ihre Kosten. Warum nicht eine Special-Edition für die Fußball-WM entwerfen. So dachte das Luxus-Shopping-Portal Yoox. Gedacht getan: Zehn hochkarätige Designer waren aufgerufen einen Pullover für die WM zu entwerfen. Die limitierten Teile kann Mann für 80 Euro kaufen.

Bekenntnis zu Deutschland

Ebenso sportlich, aber etwas elitärer, präsentiert sich ein lässiges Jackett von Polo Ralph Lauren mit einem gestickten Emblem auf der Tasche.

Die deutsche Flagge und der Schriftzug "Germany" prangen auf der Brust. So gestylt können Sie ich nicht nur im Büro blicken lassen, sondern auch im Golfclub oder zum Public Viewing in der angesagten Bar. Genau wie auf dem Platz gilt nämlich: Ein Top-Spieler ist stets zurückhaltend. So stilvoll wie Jogi Loew und seine Mannen können Sie sowieso schon längst aussehen. Seit vorigem Sommer wird die Elf von Hugo Boss eingekleidet, die Firma aus Metzingen setzt auf Blau und dezentes Rostbraun. Auch eine Möglichkeit, sich zu Deutschland zu bekennen.

Allez les Bleus

Zuvor war die deutsche Mannschaft vom Traditionsunternehmen Strenesse eingekleidet worden, doch der mit der Insolvenz kämpfende Hersteller hat offenbar ein Faible für Frankreich und die Squadra Azzura aus Italien entwickelt: In der Sommerkollektion finden sich angenehm sportive Anzug-Varianten in dunklem Blau - die aktuell angesagte Farbe. Wenn Sie sich für kein Land festlegen, aber ein wenig Sportsgeist zeigen wollen, haben wir ebenfalls etwas für Sie. Bei Baldessarini haben wir lässige Sommeranzüge entdeckt, mit denen Sie ihre sportliche Seite auf elegante Weise zeigen können. Toppen können Sie das edle Ensemble mit passenden Accessoires: Zum Empfang, beim Business-Lunch tragen Sie einfach die sportliche Seiden-Krawatte von Paul Smith (über Mr. Porter um 115 Euro). Dezent mit kleinen Fußballspielern bedruckt, bekennen Sie sich so zum Spiel, ohne dabei ihre modische Form zu verlieren.

Scabal: goldenes Gewirke

Zur hochkarätigen WM-Gala muss ein ebenso hochkarätiges Outfit her. Der Anzug-Spezialist Scabal bietet Ihnen eine ganz besondere Faser-Kollektion: die Treasure Box. Die Kollektion enthält elf exklusive Stoffe aus Merinowolle, in die Scabal Gold- und Platinfäden eingearbeitet hat. Diese kosten rund 570 Euro pro Meter Stoff. Ein dezenter Steilpass aus der Welt des Fußballs für die Mode: Gold ist bei den Rückennummern der Trikots zuletzt en vogue gewesen, zur WM tragen Spanien und die russische Sbornaia goldene Streifen auf ihren roten Shirts. Sie können sich einen Anzug vom Schneider Ihres Vertrauens anfertigen lassen, oder sie reisen in eine der Dependancen von Scabal in die Londoner Saville Row oder nach Paris. Eine tolle Gelegenheit ein WM-Spiel in einer der Hauptstädte anzusehen. Eine sportlich legere und dabei hochmodische Variante ist ein Jackett von Designer Thom Browne.

Das Karomuster wird von maritimen Ankern geziert, die enttäuschenden Teams wohl Halt geben sollen. Fans der französischen Mannschaft freuen sich über die dezent eingesetzten Nationalfarben unter den Knopfleisten. Ihren edlen Anzug werten Sie mit einem noblen Detail wie der Krawatten-Nadel von Foundwell nochmals auf. Ein kleiner Fußballspieler ziert die antike Nadel. Sein Ball ist nicht einfach nur ein Ball – nein, ein kleiner Diamant ersetzt das runde Leder. Solch ausgesuchte Details geben bei der exklusiven Sport-Gala zum WM-Finale Extrapunkte für guten Stil.

Der bessere Fanschal

Ihren heißgeliebten Fanschal sollten Sie bei manchen Anlässen doch in der Schublade lassen. In dezenten roten Farben erstrahlt der feine Foulard von Etro, überzeugt jedoch aus modischer Hinsicht mit einem angesagten Ethno-Muster - bestens geeignet für Fans afrikanischer Teams, passt bestens zum Auswärtstrikot von Ghana. Aus feinstem Kashmir gefertigt, wird spätestens jetzt auch Ihre Liebste zum Fußball-Fan. Sie sehen, mit ausgesuchten Details können Sie ihren inneren Fußball-Fan modisch nach außen kehren. Die Nationalfarben wie Schwarz, Rot, Gold oder auch die Farben anderer Nationen müssen nicht plakativ zur Schau gestellt werden, sondern können gewitzt und vor allem stilvoll zum Einsatz kommen. Anregungen finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018