Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland >

In deutschen Freizeitparks erwarten Sie in 2017 zahlreiche neue Highlights

Kurzurlaub mit Gänsehaut  

Freizeitparks: Diese neuen Highlights erwarten Sie

28.03.2017, 13:18 Uhr | Rudi Stallein, srt

In deutschen Freizeitparks erwarten Sie in 2017 zahlreiche neue Highlights. Erlebnispark Tripsdrill: Spaß für die ganze Familie in der neuen Attraktion "Heißer Ofen".  (Quelle: Claudia Fy/Erlebnispark Tripsdrill)

Erlebnispark Tripsdrill: Spaß für die ganze Familie in der neuen Attraktion "Heißer Ofen" (Quelle: Claudia Fy/Erlebnispark Tripsdrill)

Magenflimmern im "Heißen Ofen", intergalaktisches Fahrvergnügen bei der "Operation Enterprise", Heidenspaß für die ganze Familie bei der Geisterjagd "Ghostbusters 5D": Freizeitparkfans dürfen sich dieses Jahr auf zahlreiche neue Attraktionen freuen. Vor allem das Angebot an wetterunabhängigen Indoor-Spektakeln wird immer umfangreicher.

Sieben neue Attraktionen im Allgäu Skyline Park

Die größte Erweiterung seit seinem Bestehen präsentiert der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen. Es entstand ein komplett neuer Bereich mit gleich sieben aufregenden neuen Fahrattraktionen. Das Highlight ist der "Sky Dragster", der erste Motorrad-Coaster der Welt, bei dem die Gäste die Geschwindigkeit selbst bestimmen können. Nur einen Katzensprung entfernt verheißt die größte transportable Wasserbahn der Welt feuchtfröhlichen Fahrspaß.

Im neuen "Zero Gravity" verlieren die Fahrgäste den Boden unter den Füßen. Die gigantische Riesenschaukel "High Fly" sorgt spätestens beim Überschlag in 33 Metern Höhe für Kreischen bei den Passagieren. Junge Parkbesucher machen ihre Kopfübererfahrungen auf dem Bungee-Trampolin "Sky Jump" oder tasten sich im "Kids Spin" langsam an die großen Coaster heran, während die ganz Kleinen im "Kids Car" ein lustiges Kribbeln im Bauch genießen.

Saisonstart: 1. April

Werden Sie zum Ninja im Legoland

Im Legoland bei Günzburg tauchen die Besucher in neun spannende Themenwelten aus kleinen Bauklötzen ein. 2017 kommt die "Lego Ninjago World" hinzu. Auf 7000 Quadratmetern erkunden die Besucher die spannende Welt der Ninjas, verwandeln sich selbst in Kämpfer und helfen in einem 4D-Fahrspaß dabei, das Böse zu bezwingen.

Mit bloßen Handbewegungen schleudern die kleinen und großen Ninjas Lichtblitze, Feuerbälle, Eisfontänen und Luftstöße auf virtuelle Gegner. Laut Unternehmen ist das neun Millionen Euro teure Projekt die größte Einzelinvestition seit Eröffnung des Parks.

Saisonstart: 1. April

Regie führen im Ravensburger Spieleland

Kleine Filmfans kommen diesen Sommer im Ravensburger Spieleland auf ihre Kosten. Im neuen "Trickfilmstudio mit Käpt'n Blaubär und seinen Freunden" schlüpfen die jungen Besucher in die Rolle eines Regisseurs und produzieren in zwei Arbeitsschritten ihre eigene lustige Geschichte. Die 45-minütigen Workshops finden stündlich statt und kosten 4,50 Euro extra.

Saisonstart: 5. April

Interaktiver Spaß im Erlebnispark Tripsdrill

Hoch hinaus geht es dieses Jahr im Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn – und zwar mit einem turbulenten "Flug-Duell". Die interaktive Attraktion entführt die Besucher in die Zeit der Flugversuche des berühmten Schneiders von Ulm. Viel Spaß für die ganze Familie verspricht der "Heiße Ofen":

Hier können Klein und Groß auf Motorrädern ordentlich Gas geben und in die Steilkurve heizen. Dazu entstand mit der "Werksküche" ein neues Themenrestaurant im Stil einer alten Fabrik. Die "Tüftlerwerkstätte" im Obergeschoss ist technisch bestens ausgestattet für Tagungen und Präsentationen.

Saisonstart: 8. April

Europa-Park folgt dem Indoor-Trend

Im Europa-Park bei Rust, Deutschlands meistbesuchtem Freizeitpark, nimmt 2017 die Großattraktion "Project V" die Besucher mit auf eine spannende Flugreise über Europa. Bis zu 140 Gäste gleiten im größten "Flying Theater" Europas in Gondeln durch die "Akademie der Lüfte" und entdecken dabei zehn europäische Städte.

Dem Trend zum Indoor-Erlebnis folgt der Europa-Park mit einer neuen Multifunktionshalle, die Platz für bis zu 6000 Besucher bietet. Ebenfalls neu sind ein Virtual-Reality-Ride im "Alpenexpress" und die "Formel-1-Ausstellung Monaco" in der Mercedes-Benz-Hall.

Saisonstart: 1. April

Wasserspaß im Holiday Park

"Urlaubsfeeling pur" versprechen die Macher des Holiday Parks im pfälzischen Haßloch mit dem neu geschaffenen Themenbereich "The Beach". Zumindest bieten dort zwei neue Attraktionen vergnügten Fahrspaß: Auf die kleinsten Parkbesucher warten die "Fischerboote", während die größeren als Kapitän eines rasanten Rettungsbootes im "Beach Rescue" auf ihre Kosten kommen sollen.

Saisonstart: 8. April

Movie Park Germany: "Mit Warpgeschwindigkeit in neue Spähren"

Intergalaktisches Fahrvergnügen bietet im Movie Park Germany in Bottrop die weltweit einzige Achterbahn, die der Kultreihe Star Trek nachempfunden ist. Der neue Triple-Launch-Coaster "Star Trek: Operation Enterprise" "beamt die Gäste mit Warpgeschwindigkeit in neue Sphären", das versprechen jedenfalls die Parkbetreiber.

Ein Katapultstart jagt die Besucher auf eine spektakuläre Strecke mit zahlreichen Inversionen und als Herzstück in eine 40 Meter hohe, europaweit einmalige Twisted Halfpipe. Insgesamt werden die Insassen unterwegs gleich dreimal katapultartig beschleunigt. Außerdem neu: Die "The Walking Dead Breakout: Fan Tour" gewährt Fans Gelegenheit, hinter die Kulissen der berühmten Kultserie zu schauen.

Saisonstart: 31. März

Werden Sie im Heide Park zum Geisterjäger

Zur "ultimativen Geisterjagd" lädt der Heide Park in Soltau mit seinem neuen Abenteuer "Ghostbusters 5D" ein. Bei der Indoor-Attraktion handelt es sich um einen sogenannten Dark Ride: Besucher ab sechs Jahren werden hier zu Geisterjägern und erleben ein ungewöhnliches Abenteuer der fünften Dimension, zahlreiche Spezialeffekte inklusive.

Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen jagen sie im Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle und reisen durch Piraten-, Orient- und Maya-Welten bis nach New York.

Saisonstart: 8. April

Hansa-Park: Nichts für schwache Nerven

Der "Schwur des Kärnan" ist derzeit der Publikumsmagnet im Hansa-Park bei Sierksdorf an der Ostsee. Diesen Sommer soll der Nervenkitzel noch gesteigert werden, indem die Geschwindigkeit des "Rückwärtsfreifalls" mehr als verdoppelt wurde – von rund fünf auf elf Meter pro Sekunde. Waghalsige Flugmanöver in bis zu 22 Meter Höhe samt adrenalinfördernden Überschlägen ermöglicht gleich nebenan die neue Attraktion namens "Kärnapulten".

Saisonstart: 7. April

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland

shopping-portal