t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenReisenEuropa

Waldbrände in Südeuropa: Hier ist ein Unesco-Weltkulturerbe bedroht


Neue Brände
Feuer in Kroatien bedrohen Unesco-Weltkulturerbe

Von t-online, sms

Aktualisiert am 31.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Kroatien, Ciovo: Ein Löschflugzeug versprüht Wasser, um einen Waldbrand auf der Insel Ciovo zu löschen.Vergrößern des BildesKroatien, Ciovo: Ein Löschflugzeug versprüht Wasser, um einen Waldbrand auf der Insel Ciovo zu löschen. (Quelle: Miroslav Lelas)
Auf WhatsApp teilen

Seit Wochen brennt es in zahlreichen beliebten Urlaubsländern in Europa. Jetzt rücken die Flammen gefährlich nach an Kulturgüter heran.

Temperaturen von mehr als 40 Grad, Dürre, Feuer: Neben Griechenland und Italien ist mittlerweile auch Kroatien von verheerenden Waldbränden infolge der Hitzewelle betroffen. Wie unter anderem der "Tagesspiegel" berichtet, sind kurz nach dem Waldbrand nahe der Küstenstadt Dubrovnik nun auch Feuer auf der Insel Ciovo nahe Split ausgebrochen. Und auch in Griechenland werden neue Brände gemeldet.

Urlaubsregionen betroffen: Hier brennt es in Kroatien aktuell

Bereits Mitte der vergangenen Woche loderten auch in Kroatien die ersten Brände auf: In der Nähe der beliebten Küstenstadt Dubrovnik breitete sich bereits am Montag ein Feuer aus, das bis auf zwölf Kilometer an die historische Innenstadt heranreichte und Landminen auslöste. Die Altstadt von Dubrovnik gilt als Unesco-Weltkulturerbe.

Nun behindert starker Wind allerdings die Löscharbeiten auf der Insel Ciovo nahe der Touristenstadt Split, das Feuer war am Donnerstag ausgebrochen. Der dichte Rauch reichte bis an die Küstenstadt heran. Häuser sollen hier bisher noch nicht bedroht sein.

Nach Rhodos: Jetzt brennt es auch nahe Olympia in Griechenland

Griechenland und insbesondere die Inseln Rhodos, Korfu und Euböa zählen seit rund zwei Wochen zu den Hotspots der Brände in Europa. Während der Großbrand auf Rhodos langsam unter Kontrolle scheint, brechen neue Feuer aus.

Wie unter anderem die "Neue Westfälische" berichtet, kam es am Samstag zu mehreren Busch- und Waldbränden auf der Halbinsel Peloponnes. Dort sollen vorsorglich mehrere Dörfer evakuiert werden, die nur wenige Kilometer nordwestlich von Olympia liegen.

Der griechischen Feuerwehr ist es mittlerweile gelungen, mehrere dieser Busch- und Waldbrände in der Nähe der antiken Stätte von Olympia auf der Halbinsel Peloponnes unter Kontrolle zu bringen. Das teilte die Einsatzzentrale der Feuerwehr am Sonntag mit. Der griechische Zivilschutz und die Feuerwehr warnten: In zahlreichen Regionen des Landes herrsche wegen der Trockenheit die zweithöchste Stufe der Brandgefahr.

Verwendete Quellen
  • mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, AFP
  • tagesspiegel.de: "Neue Feuer in Kroatien und Italien ausgebrochen – das ist die aktuelle Lage in Südeuropa"
  • nw.de: "Diese Urlaubsregionen sind gerade von Waldbränden betroffen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website