t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenReisen

Verkehr am Wochenende: ADAC warnt vor Staus wegen Sommerferien


14 Bundesländer in den Ferien
Staus am Wochenende: Hier droht der größte Stillstand

Von dpa, ccn

Aktualisiert am 15.07.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0709892034Vergrößern des BildesStau auf der Autobahn am Gotthardtunnel: Am Wochenende wird es laut ADAC voll auf den Straßen. (Quelle: IMAGO/Anton Geisser/imago)
Auf WhatsApp teilen

14 Bundesländer werden am Wochenende Sommerferien haben. Die Autobahnen füllen sich mit Urlaubern, vielerorts drohen Staus – an einem Tag wird es besonders schlimm.

Am kommenden Wochenende werden auch in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern die Sommerferien begonnen haben. Der Reiseverkehr wird entsprechend weiter zunehmen, warnt der ADAC: Bis auf Bayern und Baden-Württemberg befindet sich ganz Deutschland in den Sommerferien. Neben deutschen Urlaubern werden auch viele Reisende aus den Niederlanden und Skandinavien unterwegs sein, und aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland dürfte die zweite Reisewelle in Richtung Küsten, Berge und in den Süden anrollen.

Das sind die Spitzenzeiten

Die Spitzenzeiten für hohes Verkehrsaufkommen am Wochenende sind Freitagnachmittag, Samstagvormittag und Sonntagnachmittag. Wer flexibel ist, sollte ruhigere Alternativrouten planen oder auf einen anderen Reisetag ausweichen.

Dann reisen Sie mit geringerer Staugefahr

Geeignete Wochentage sind Dienstag bis Donnerstag. Das gilt auch für die Rückreise. Für zahlreiche Staus dürften bei schönem Wetter auch Tagesausflügler oder Kurzentschlossene sorgen.

Das sind die schlimmsten Staustrecken

• A1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck
• A3 FrankfurtNürnberg – Passau
• A5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel
• A6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
• A7 Hamburg – Flensburg
• A7 Hamburg – Hannover sowie Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
• A8 Stuttgart – München – Salzburg
• A9 Berlin – Nürnberg – München
• A10 Berliner Ring
• A11 Berlin – Dreieck Uckermark
• A19 Dreieck Wittstock – Rostock
• A24 Berlin – Hamburg
• A61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
• A93 Inntaldreieck – Kufstein
• A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A99 Umfahrung München

In Deutschland gibt es derzeit 1.242 Autobahnbaustellen, die zu Behinderungen führen. Besonders groß ist die Staugefahr an Baustellen, die sehr lang sind und bei denen Fahrstreifen wegfallen. Viele der Baustellen bleiben auch während der Sommerferien in Betrieb.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung des ADAC
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website