Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenReisen

Kapitalanlage Privatinsel - worauf Sie achten müssen


Eine Insel kaufen - worauf Sie achten müssen

Anne Jäger - wanted.de

30.06.2015Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Trauminsel Maraeroa gehört zu Französisch Polynesien und steht nun über Tchibo zum Verkauf.
Die Trauminsel Maraeroa gehört zu Französisch Polynesien und steht nun über Tchibo zum Verkauf. (Quelle: Tchibo)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für ein VideoVideo offenbart Machtkampf im KremlSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextKleinkind kippt mit Stuhl um – totSymbolbild für einen TextGoogle zeigt Handy mit SuperkameraSymbolbild für einen TextAutomarkt macht kräftigen SprungSymbolbild für einen TextKate und William stilsicher in BlauSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextEx-Mitarbeiter packen über Andrew ausSymbolbild für einen TextVater und Sohn gewinnen 1,7 Mio. im LottoSymbolbild für einen Text"Corona-Nazis": Drohbriefserie an SchulenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderator fürchtet KarriereendeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Eine eigene Insel - wer es soweit geschafft hat, hat es im Leben zu was gebracht. Und so dürfen viele erfolgreiche Unternehmer aber auch Promis eine Privatinsel ihr Eigen nennen. So zum Beispiel Leonardo DiCaprio oder Richard Branson. Eine Privatinsel ist also kein Statussymbol, das man mal eben aus der Portokasse zahlt. Umso erstaunlicher, dass nun Tchibo auch Eilande verkauft. wanted.de hat nachgefragt, worauf Interessenten beim achten müssen.

"Tchibo Privat Kaffee" und dazu die Tchibo Privatinsel? Auf der Homepage des Unternehmens stehen bis zum 3. August sieben Inseln zum Verkauf, die preislich zwischen 60.000 und 999.000 Euro und geographisch zwischen Norwegen und der Südsee liegen. Dabei ist Tchibo nicht der eigentliche Makler, sondern vielmehr ein Zwischenhändler, der durch die Aktion viel PR bekommen will. Wer den Zwischenschritt über Tchibo geht, spart 20 Prozent der Maklercourtage und muss somit nur vier statt fünf Prozent an den eigentlichen Makler zahlen.

Zu den Kunden des Maklers zählen viele VIPs

Dieser Makler ist Vladi Private Islands aus Hamburg (www.vladi-private-islands.de). Zu Ihren Kunden zählen unter anderem Tony Curtis (Rocky Island, Kanada), >>


Privatinseln

Die Südsee-Perle Maraeroa steht nun bei Tchibo zum Verkauf. Das rund 120.000 Quadratmeter große Paradies ist unbebaut für 999.000 Euro zu haben und liegt im Ring-Atoll von Raiatea in Französisch Polynesien.
Vilderoy Island liegt vor Norwegen. Die Insel ist noch unbebaut, sodass der Käufer hier seine Wikinger-Träume Wirklichkeit werden lassen kann. Die 50.000 Quadratmeter kosten 85.000 Euro.
+8

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich

Jörg Pilawa (Hunt Island, Kanada), Dieter Hallervorden (Costaérès, Frankreich), Nicholas Cage (Leaf Cay, Bahamas), Johnny Depp (Little Hall´s Pond Cay, Bahamas) und Diana Ross (Taino, Französisch Polynesien). Mehr als 2650 Inseln hat das Unternehmen aus Hamburg bereits verkauft. Vladi besitzt hier ein Monopol - einer der wenigen Konkurrenten ist die Boehm GmbH.

Im Gegensatz zu "gewöhnlichen" Immobilien müssen Käufer jedoch weitere Kriterien beachten. Die Experten von Vladi raten deshalb vorab dringend folgende Fakten zu klären: Kann der Grundbesitz erworben werden? Eine Pacht ist in den seltensten Fällen rentabel und sollte nicht in Erwägung gezogen werden.

Auf der Checkliste: Infrastruktur und Anbindung

Weiterhin sollte eine medizinische Versorgung innerhalb von 90 Minuten erreichbar sein. Dann sollten Sie mit den einheimischen Tieren leben können, eine Bebauungserlaubnis bekommen und mit dem Wetter zurechtkommen. >>

Die Insel sollte außerdem nicht in einer kriminellen Nachbarschaft oder in einem von Piraterie betroffenen Gebiet liegen, Infrastruktur wie beispielsweise Elektrizität und Telefonanschluss besitzen und über einen Helikopter oder auf dem Seeweg gut erreichbar sein.

Privatinsel als Anlagemodell

"Wie bei jeder anderen Immobilie auch, hängt der mögliche Verkaufspreis von sehr vielen Faktoren ab: Lage (...), Bewuchs, Bebauung beziehungsweise Baugenehmigung, Entwicklung, Eintrag ins Grundbuch, Eigentum oder Pacht, Dringlichkeit, Nachfrage und so weiter", erklärt die Expertin von Vladi, Sabine Rollinger im Gespräch mit wanted.de. Diese Punkte beeinflussen auch maßgeblich den Wiederverkaufswert. Und dieser kann sich mitunter enorm steigern: Von 15 bis 18 Prozent pro Jahr schrieb die "Rhein Main Presse" einst unter Berufung auf den Makler Boehm. Eine eigene Insel wäre somit die ideale Kapitalanlage - doch der Markt ist komplett intransparent. In manchen Ländern dürfen Ausländer jedoch keine Immobilien und damit auch keine Inseln erwerben - zum Beispiel in Südostasien. Wer über einen seriösen Anbieter geht, wird darüber jedoch ausreichend informiert. Am begehrtesten seien derzeit Inseln an der gesamten amerikanischen Ostküste (Kanada, USA, Belize), in der Karibik, in Skandinavien und in Schottland, erzählt die Expertin.

Achtung: Die Gesetze des zugehörigen Landes beachten!

"Wenn Sie dann Besitzer einer Insel sind, unterliegen Sie natürlich den Gesetzen des jeweiligen Landes", mahnt Rollinger, "inklusive dem entsprechenden Steuerrecht." So können auch schnell Kosten entstehen. Zu den schwimmenden Steueroasen hingegen zählen beispielweise die Cayman Islands. 2013 belegten die Karibikinseln Platz vier des Schattenfinanzindex. Die Inseln, die derzeit zur Disposition stehen sowie die Inseln der prominenten Besitzer finden Sie auch in unserer Fotoshow. Warum gerade griechische Privatinseln boomen, erfahren Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Charlotte Janus
Dieter HallervordenFrankreichJohnny DeppJörg PilawaKanadaLeonardo DiCaprioNorwegen
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website