Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Pro Bahn: An diesem Tag sollten Sie auf Reisen verzichten

Von afp
Aktualisiert am 19.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Bahnfahren: Bei der Deutschen Bahn gilt wegen der Corona-Pandemie derzeit die 3G-Regel.
Bahnfahren: Bei der Deutschen Bahn gilt wegen der Corona-Pandemie derzeit die 3G-Regel. (Quelle: Monika Skolimowska/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Reisen mit der Bahn ist laut Pro Bahn auch in der Pandemie sicher. Allerdings gibt es einen Tag, an dem der Verband auch von der Nutzung der Bahn abrÀt.

Trotz der Infektionslage hĂ€lt der Fahrgastverband Pro Bahn das Bahnfahren rund um die Weihnachtszeit fĂŒr sicher. "Es gibt keinen Grund, die Bahn nicht zu nutzen", sagte der Ehrenvorsitzende des Verbands, Karl-Peter Naumann, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Das Ansteckungsrisiko in ZĂŒgen ist nicht grĂ¶ĂŸer als im öffentlichen Leben". Er erinnerte daran, dass in allen ZĂŒgen Maskenpflicht herrsche und die 3G-Regel gelte.


10 Tipps: So schĂŒtzen Sie sich in Bus und Bahn vor Corona

Maskenpflicht wegen Corona: Aktuell gilt in allen Bussen, Bahnen und ZĂŒgen eine Maskenpflicht. Das bedeutet, Sie mĂŒssen Mund und Nase bedecken. Geeignet dafĂŒr sind OP-Masken, selbst genĂ€hte Stoffmasken oder auch die Bedeckung mit Schals und TĂŒchern.
Tickets online kaufen: Der Kauf von Tickets beim Fahrer ist in den meisten Regionen derzeit nicht möglich. Es ist aber deshalb nicht erlaubt, ohne gĂŒltigen Fahrschein zu fahren. Sie können fĂŒr den Ticketkauf die Online-Angebote vorab nutzen oder die Fahrscheine per App erwerben.
+8

Besser nicht am 23. Dezember reisen

Bezogen auf die Unfallgefahr sei die Bahn sicherer als das Auto, fĂŒgte Naumann hinzu. Er empfahl indes, möglichst nicht am 23. Dezember zu reisen – das sei womöglich der Hauptreisetag. Zudem empfahl er eine Sitzplatzreservierung.

Der ADAC hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass er rund um die Feiertage in diesem Jahr mehr Verkehr erwarte als zu Weihnachten vergangenen Jahres, als die EinschrÀnkungen wegen der Pandemie noch stÀrker waren.

Weitere Artikel


Allerdings werde voraussichtlich nicht das Stauniveau aus den Jahren vor der Corona-Pandemie erreicht. Die verkehrsreichsten Tage seien wahrscheinlich Mittwoch und Donnerstag kommender Woche (22. und 23. Dezember), teilte der ADAC weiter mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ADACDeutsche BahnWeihnachten
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website