Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenReisetippsFlugreisen

Condor führt skurrile Platzgebühr für Handgepäck ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextKatar sorgt für Novum in WM-HistorieSymbolbild für einen TextKamerun-Held fliegt nach Jubel vom PlatzSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Star stürmt aufs PodestSymbolbild für einen Text43-Jähriger ersticht TankstellenpächterSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextStunden zu spät: Abgeordnete im ICE-ChaosSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum sprengt mit Brüsten Mikro-ClipSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Condor führt Platzgebühr für Handgepäck ein

Von srt
Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Handgepäck: Nun können die Gäste bei Condor ein Gepäckfach reservieren.
Handgepäck: Nun können die Gäste bei Condor ein Gepäckfach reservieren. (Quelle: yacobchuk/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutsche Fluggesellschaft Condor erfindet eine neue Gebühr. Wer sein Handgepäck künftig im Fach über dem zugewiesenen Sitz verstauen möchte, muss zahlen.

Es ist erstaunlich, was Fluggesellschaften einfällt, um von ihren Passagieren mehr Geld zu kassieren. Condor verkauft die neueste Idee gar als besonderen Service: Auf ausgewählten Flügen hätten Passagiere in der Economy Class die Möglichkeit, ihr eigenes Gepäckfach zu reservieren – "optimalerweise direkt in Kombination mit einem Sitzplatz" heißt es in einer Pressemitteilung.

Und weiter: "Ab 9,99 Euro ist damit ausreichend Stauraum für das im gebuchten Tarif enthaltene Handgepäck garantiert." Der Service werde zunächst auf Langstreckenflügen zur Verfügung stehen, die mit einer A330-200 durchgeführt werden, heißt es. Dies gelte für Abflüge ab 1. November 2022.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reiseagentur SRT
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutlich mehr Flüge ins Ausland als im Vorjahr
Condor Flugdienst
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website