Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

"European Sunshine Index": Wo es viel Sonne für möglichst wenig Geld gibt

...

"European Sunshine Index"  

Wo es viel Sonne für möglichst wenig Geld gibt

19.08.2018, 16:02 Uhr | cch, t-online.de

"European Sunshine Index": Wo es viel Sonne für möglichst wenig Geld gibt. Sonne: Eine Sonnenstunde kostet Urlauber an verschiedenen Orten unterschiedlich viel. (Quelle: Getty Images/molchanovdmitry)

Sonne: Eine Sonnenstunde kostet Urlauber an verschiedenen Orten unterschiedlich viel. (Quelle: molchanovdmitry/Getty Images)

Für viele Reisende spielt bei der Auswahl des Reiseziels vor allem eines eine Rolle: Sonne. Aber wie viel kostet eine Sonnenstunde an verschiedenen Destinationen? Das hat ein Versicherungsvermittler ausgerechnet.

Wer viel Sonne genießen, aber gleichzeitig möglichst wenig für seinen Urlaub bezahlen möchte, der sollte im Sommer nach Kreta oder Istanbul fliegen. Auf der griechischen Insel und in der türkischen Stadt scheint recht viel die Sonne, der Urlaub ist aber vergleichsweise günstig. Auf Kreta kostet im Juli eine Sonnenstunde beispielsweise umgerechnet 13 Euro. Um eine Stunde Sonne in Dublin zu tanken, müssten Urlauber zur gleichen Zeit 52 Euro auf den Tisch legen.

Das hat "Compare The Market" ausgerechnet, ein britischer Versicherungsvermittler. Er verglich 25 der beliebtesten Urlaubsdestinationen in Europa miteinander: Für jeden Monat des Jahres rechnete er aus, wie viel eine Sonnenstunde kostet. Hierzu verglich er die Durchschnittspreise für Flüge und eine Unterkunft für eine vierköpfige Familie mit der durchschnittlichen Sonnenmenge der vergangenen 30 Jahre an den jeweiligen Destinationen.

"The European Sunshine Index": Hier gibt es viel Sonne für wenig Geld

Die folgenden zwölf Urlaubsziele haben im Jahresdurchschnitt die besten Preis-Leistungs-Verhältnisse bezogen auf die Sonnenstunden. Die Preise pro Sonnenstunde sind jeweils in Euro angegeben.

ZielJahres-
schnitt
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Rhodos20132323201815162019232127
Istanbul21182822171213141620222739
Santorin22142420242222212220202030
Rom22252224231816171819212828
Mallorca23152422241818212527262631
Barcelona24212019212032242326252430
Florenz24192724201636182022263234
Kreta2650326011817132120172342
Ibiza26362522172122233226283135
Teneriffa26152524312622252925282735
Budapest29473324211622141821264761
Madeira32333327332737363734293030
Korfu34514135362021202523264067
London34514234232030222322304465
Lissabon34383328312552362831373538
Prag36623827231826202024326476
Wien36583730202037192335372288
Berlin38664226272020212228376386
Venedig39374336342646272630416159
Amsterdam44454341302431353145576482
Paris599670473832464030416189114
Krakau61109914641303326343448105135
Dublin719074795142715267616886110
St. Petersburg81186713222152120223460165321

Quelle: "The European Sunshine Index" / Compare The Market

Im Jahresdurchschnitt ist Sonne auf Rhodos am günstigsten, dicht gefolgt von Istanbul, Rom und Santorin (20 bis 22 Euro). Die Schlusslichter der Erhebung sind Dublin (71 Euro) und St. Petersburg (81 Euro).

Wer gerne im Winter verreist, sollte dem Index zufolge nach Rhodos fliegen. Für eine Sonnenstunde zahlt man dort im November 21 Euro, im Dezember 27 Euro und im Januar 13 Euro. Am schlechtesten schneidet in dieser Zeit St. Petersburg ab. Im Dezember muss man für eine Stunde Sonnenschein in der Stadt 321 Euro bezahlen. Das ist auch der teuerste Preis im gesamten Jahr. Was nicht an teuren Flugpreisen liegt, sondern einfach daran, dass es in dieser Zeit wenige Sonnenstunden in St. Petersburg gibt. Noch nicht einmal eine halbe Stunde scheint laut den Daten von "Compare The Market" im Dezember die Sonne, während es im Mai fast neun Stunden sind. Dementsprechend kostet eine Stunde Urlaubssonne dann auch nur 15 Euro.

Eine Sonnenstunde ist auf Kreta im Mai am günstigsten

Am günstigsten ist die Sonnenstunde im Mai auf Kreta. Mit 8 Euro pro Stunde können selbst die heimischen Sonnenstudios kaum mithalten.

Die einzige deutsche Stadt, die im Index vorkommt, ist Berlin. Dort sind die Sonnenstunden mit 20 Euro jeweils im Mai und im Juni am günstigsten. Verglichen mit den anderen europäischen Städten im Ranking sind im Juni nur fünf Städte günstiger als die deutsche Hauptstadt.

So wurde der Index erstellt

"Compare The Market" rechnete das Verhältnis von der Anzahl der Sonnenstunden und den Urlaubskosten aus. Die Firma ermittelte für den Index im Juni 2018 für jeden Urlaubsort den durschnittlichen Preis, den Flüge für vier Personen kosten – und zwar von jeder europäischen Hauptstadt aus. Als Unterkunft wurde nach dem günstigsten Drei-Sterne-Hotel Ausschau gehalten. Als Zeitraum für die Rechnung wurde jeweils die zweite Woche eines Monats angenommen (von Sonntag bis Sonntag). Die Preise beziehen sich auf Juni 2018 bis Mai 2019.

Verwendete Quellen:


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018