Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Germania-Pleite: Nach Insolvenz ermitteln die Staatsanwälte

Wurden die Kunden gelinkt?  

Germania-Pleite: Jetzt ermitteln die Staatsanwälte

20.03.2019, 17:48 Uhr | dpa

 (Quelle: Reuters)
Germania-Kunden dürften leer ausgehen

Die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania betrifft nicht zuletzt Mitarbeiter und Ticket-Bucher. Kunden dürften dabei leer ausgehen und auf Forderungen sitzen bleiben. (Quelle: Reuters)

Germania: Leidtragende der Insolvenz sind in jedem Fall die Kunden, die auf ihren Forderungen sitzen bleiben. (Quelle: Reuters)


Viele offene Fragen rund um die Germania-Pleite – und nun klinkt sich auch die Staatsanwaltschaft ein. Sie will vor allem wissen: Hat Airline-Chef Balke die Kunden der Fluggesellschaft betrogen?

Die Fluggesellschaft Germania soll womöglich ihren Kunden auch dann noch Tickets verkauft haben, als sie schon zahlungsunfähig war. Gegen den Airline-Chef Karsten Balke wird nun wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung und des Betrugs ermittelt. Das teilt ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft mit.

Germania: Die Airline ging Anfang Februar in die Insolvenz. (Quelle: imago images/BildFunkMV)Germania: Die Airline ging Anfang Februar in die Insolvenz. (Quelle: BildFunkMV/imago images)

Demnach weist Balke die Vorwürfe zurück. Anfang Februar hatte die Berliner Fluggesellschaft mit fast 1.700 Mitarbeitern Insolvenz angemeldet. Germania steuerte viele Reiseziele im Mittelmeerraum an. Jährlich beförderte die Airline nach eigenen Angaben mehr als vier Millionen Passagiere.


Insolvenzverwalter: Noch drei Bieter im Rennen

Im Investorenprozess ist laut Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg noch ein Bieter für eine Gesamtlösung im Rennen. Parallel dazu lägen zwei konkrete Angebote für Einzellösungen vor, bei denen Wartungs- und Technikleistungen separat verkauft werden sollen. Auch über den Verkauf von Teilen des Flugbetriebs gebe es Gespräche. Trotz der Interessenten dämpft Wienberg die Erwartungen der Kunden. Die Investorensuche muss bis zum Monatsende abgeschlossen sein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe