t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikAusland

Nawalny-Anwalt wohl in Russland verhaftet


In Moskau
Nawalnys Anwalt wohl verhaftet

Von reuters
Aktualisiert am 27.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Vasily Dubkov und Nawalnys Mutter Lyudmila: Gemeinsam kämpften sie um die Herausgabe von Nawalnys Leichnam.Vergrößern des BildesVasily Dubkov und Nawalnys Mutter Lyudmila: Gemeinsam kämpften sie um die Herausgabe von Nawalnys Leichnam. (Quelle: MAXIM SHEMETOV/reuters)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Vor zehn Tagen ist der Kremlkritiker Alexej Nawalny Behördenangaben zufolge gestorben. Seine Mutter kämpfte gemeinsam mit seinem Anwalt um die Leiche. Nun wurde der Jurist offenbar festgenommen.

Der Anwalt des verstorbenen Kremlkritikers Alexej Nawalny ist offenbar verhaftet worden. Er wurde am Dienstag in Moskau in Gewahrsam genommen, berichteten mehrere russische Medien. Der Jurist Wassili Dubkow hatte vergangene Woche die Mutter Ludmilla Nawalnaja zum Straflager "Polarwolf" begleitet, in dem Nawalny gestorben war.

Nawalny war vor zehn Tagen überraschend gestorben. Nach Angaben russischer Behörden führten natürliche Ursachen zum Ableben. Eine internationale Untersuchung des Leichnams lehnten sie ab. Nawalny war jahrelang der schärfste Kremlkritiker. Er prangerte insbesondere Korruption und Gier an und bezeichnete die Staatsführung als "Gauner und Diebe". Seine Beiträge im Internet wurden millionenfach aufgerufen. Er war zu mehr als 30 Jahren Haft verurteilt worden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website