Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mordfall Khashoggi ÔÇô f├╝nf Verd├Ąchtige zum Tode verurteilt

Von dpa, pdi

Aktualisiert am 23.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Istanbul: Auf dem Video sind der saudische Journalist Jamal Khashoggi und seine Verlobte Hatice Cengiz in einem Mehrfamilienhaus in Istanbul zu sehen.
Istanbul: Auf dem Video sind der saudische Journalist Jamal Khashoggi und seine Verlobte Hatice Cengiz in einem Mehrfamilienhaus in Istanbul zu sehen. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor ├╝ber einem Jahr wurde der Journalist Jamal Khashoggi in der saudischen Botschaft in Istanbul von einem Spezialkommando ermordet. Nun wurden f├╝nf angebliche T├Ąter in Saudi-Arabien verurteilt.

Ein Gericht in Saudi-Arabien hat f├╝nf Menschen wegen des Mordes an dem regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi zum Tode verurteilt. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Riad am Montag mit. Drei weitere Angeklagte wurden wegen "Verschleierung des Verbrechens" zu Haftstrafen von insgesamt 24 Jahren verurteilt.

Jamal Khashooggi: Der regimekritische Journalist wurde im Jahr 2018 in der saudi-arabischen Botschaft in der T├╝rkei ermordet.
Jamal Khashooggi: Der regimekritische Journalist wurde im Jahr 2018 in der saudi-arabischen Botschaft in der T├╝rkei ermordet. (Quelle: /dpa-bilder)

Khashoggi war im Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad brutal get├Âtet worden. Noch immer ist unklar, wer den Befehl f├╝r den Mord gab. Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman ├╝bernahm die Verantwortung f├╝r die Tat, bestritt aber, die T├Âtung angeordnet zu haben. Die UN-Sonderberichterstatterin zu dem Fall, Agn├Ęs Callamard, war jedoch zu dem Schluss gekommen, dass es glaubw├╝rdige Hinweise auf eine m├Âgliche pers├Ânliche Verantwortung des Kronprinzen gebe.

Weitere Artikel

Deutsche R├╝stungsexporte nach Saudi-Arabien
"Wo Krieg gef├╝hrt wird, geh├Âren keine deutschen Waffen hin"
Ein K├╝stenschutzboot f├╝r Saudi-Arabien wird auf ein Transportschiff verladen: Die Bundesregierung hatte alle R├╝stungsexporte in das K├Ânigreich gestoppt.

UN zum Fall Khashoggi
Direkte Verwicklung des Saudi-Kronprinzen in Mord m├Âglich
Der Journalist Jamal Khashoggi: Kronprinz Mohammed wird verd├Ąchtigt, vom Mord an Khashoggi Anfang Oktober im saudischen Konsulat in Istanbul gewusst oder ihn sogar angeordnet zu haben.

Ein Jahr nach Ermordung
Khashoggi-Anw├Ąltin enth├╝llt blutige Details aus Tonaufnahme
Jamal Khashoggi: Der regimekritische saudische Journalist wurde am 2. Oktober 2018 in Istanbul umgebracht.


Der Prozess gegen insgesamt elf Verd├Ąchtige hatte im Januar in Riad begonnen. Menschenrechtsorganisationen hatten den saudischen Beh├Ârden vorgeworfen, eine glaubhafte Aufarbeitung des Falls zu verhindern und keinen Zugang zum Verfahren zu erm├Âglichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polnisches Parlament beugt sich Druck der EU
IstanbulSaudi-Arabien
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website