Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

"In den Tod geschickt": Russischer Soldat klagt Putins Kriegsführung an


Im Video: Gefangener Soldat klagt russische Kriegsführung an

Von Iliza Farukshina, Carl Exner

Aktualisiert am 03.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Sie erledigen alle Verwundeten": Ein russischer Kriegsgefangener schildert, wie die russische Armeeführung die Soldaten verheize. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

In den sozialen Medien kursieren Aufnahmen, in denen ein russischer Kriegsgefangener erstaunlich offen über die Armee spricht. Der Soldat erhebt zudem schwere Anschuldigungen.

Immer wieder tauchen derzeit Videos von gefangenen Soldaten in den sozialen Netzwerken auf. So wie dieses: Dabei scheint es sich um das Telefonat eines russischen Soldaten zu handeln, der mutmaßlich mit seiner Freundin oder Mutter spricht. Der Soldat äußert sich erstaunlich offen über die russische Kriegsführung – und offenbar auch über das Opfern eigener Soldaten.

Das Video wurde vom Verteidigungsministerium der Ukraine veröffentlicht und von t-online übersetzt. Unter welchen genauen Umständen die Aufnahmen entstanden sind, kann nicht endgültig verifiziert werden.

Die emotionale Anklage des russischen Soldaten sehen Sie oben im Video, oder wenn Sie hier klicken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter
  • Reuters
  • Ukrainisches Verteidigungsministerium
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-Geheimdienst sieht Vorbereitungen auf Winteroffensive
Von Daniel Mützel, Kupjansk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website