Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Indonesien: 141 Festnahmen bei Razzia in "Schwulenclub"

Indonesien  

141 Festnahmen bei Razzia in "Schwulenclub"

22.05.2017, 18:36 Uhr | AFP

Indonesien: 141 Festnahmen bei Razzia in "Schwulenclub". Polizisten in Jakarta führen die festgenommenen Männer aus dem Club. (Quelle: AP/dpa/Tatan Syuflana)

Polizisten in Jakarta führen die festgenommenen Männer aus dem Club. (Quelle: Tatan Syuflana/AP/dpa)

Wegen ihrer Teilnahme an einer mutmaßlichen Homosexuellen-Party sind in Indonesien 141 Männer festgenommen worden. Beamte durchsuchten das Gebäude in Jakarta, um die Veranstaltung zu unterbinden, wie die Polizei mitteilte. 

Zehn Festgenommenen droht nach Angaben der Polizei eine Verurteilung wegen Verstoßes gegen die indonesischen Anti-Pornografie-Gesetze. Unter ihnen sind die Organisatoren der Party sowie mutmaßliche Prostituierte und Stripper.

Abneigung gegen Homosexuelle nimmt zu

Obwohl Homosexualität nur in der Provinz Aceh gesetzlich verboten ist, nahmen Feindseligkeiten gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender in Indonesien in jüngster Zeit zu. Konservative Politiker und Minister sowie einflussreiche islamische Gruppierungen wetterten öffentlich gegen Homosexuelle.

Anfang des Monats nahm die Polizei acht Männer fest, die an einer Schwulen-Party in der Stadt Surabaya teilgenommen haben sollen. In der vergangenen Woche verurteilte ein Scharia-Gericht in Aceh zwei Männer zu einer Prügelstrafe, weil sie miteinander Sex hatten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal