Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Donald Trump drängt Senat zu Abstimmung: "Obamacare ist der Tod"

"Obamacare ist der Tod"  

Trump drängt Senat zu Abstimmung über Krankenversicherung

25.07.2017, 18:22 Uhr | t-online.de, dpa

Donald Trump drängt Senat zu Abstimmung: "Obamacare ist der Tod". Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Donald Trump bei einer Rede (Quelle: imago images/Chris Kleponis, CNP Washington United States of America)

Wie üblich findet US-Präsident Donald Trump harte Worte. (Quelle: Chris Kleponis, CNP Washington United States of America/imago images)

US-Präsident Donald Trump hat den Senat mit scharfen Worten aufgerufen, am Dienstag über ein Gesetz zur Ablösung der Krankenversicherung "Obamacare" abzustimmen.

Gleichwohl ist noch völlig offen, ob der Senat abstimmt, und wenn ja, worüber. "Obamacare ist der Tod", sagte Trump im Weißen Haus, umringt von Familien. "Jeder Senator, der dagegen stimmt, eine Debatte über das Gesetz zu beginnen, sagt damit zu Amerika, dass er kein Problem mit dem Alptraum von Obamacare hat", fügte der Präsident hinzu. Wie üblich äußerte sich Trump auch auf Twitter:

Obamacare sei nicht nur ein Alptraum, auch von Folterung der amerikanischen Bürger ist die Rede.

John McCain habe angekündigt, nach Washington zurückzukehren, um am Votum teilzunehmen. Trump betitelte ihn daraufhin als "American hero". Bei McCain wurde vor kurzem ein Hirntumor entdeckt, der 80-Jährige freue sich aber sehr über seine Rückkehr in den Senat. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal