Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

ZDF-Team von Demonstranten vertrieben

t-online, wan

Aktualisiert am 07.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Demonstranten zerstören die Ausrüstung von Kamerateams vor dem Kapitol in Washington.
Demonstranten zerstören die Ausrüstung von Kamerateams vor dem Kapitol in Washington. (Quelle: Ken Cedeno/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextRad-Star schießt sich Korken ins GesichtSymbolbild für einen TextBericht: Barça-Star ist Nagelsmanns WunschspielerSymbolbild für einen Text"Z"-Symbol: Sperre für Skandal-TurnerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star verkündet Neuigkeiten mit sexy FotosSymbolbild für einen TextApples ehemaliger KI-Chef geht zu GoogleSymbolbild für einen TextVirus-Alarm in Hostel: Schulkinder krankSymbolbild für einen TextArbeitsmarkt erholt sich von KriseSymbolbild für einen Text"Der letzte Bulle"-Star ist schwangerSymbolbild für einen TextHelfer soll Ukrainerin missbraucht habenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Nur Baby bleibt unverletzt

Mehrere Medienvertreter wurden bei den Protesten am Kapitol in Washington angegriffen. Ein ZDF-Team wurde vertrieben und musste Teile der Ausrüstung hinterlassen.

Bei den gewalttätigen Ausschreitung am Kapitol in Washington sind Medienvertreter angegriffen und bedrängt worden. Ein Team des ZDF musste Teile seiner Ausrüstung abgeben, Protestler wurden mit einem Mikrofon des Sender in den Hand gezeigt. Das ZDF schrieb auf Twitter: "Unsere Kolleg*innen wurden von den Demonstrant*innen vertrieben, sind aber wohlauf. Teile der Ausrüstung wurden entwendet."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die Tagesthemen hatten eine Live-Schalte zum Kapitol abgebrochen, als immer mehr Demonstranten auf die Reporterin zukamen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bilder von Reportern der amerikanischen Nachrichtenseite Buzzfeed zeigen Trump-Anhänger, die um einen Haufen von technischer Ausrüstung herumstehen. Unter anderem wurde die Tonausrüstung eines Teams der Nachrichtenagentur AP den Reportern weggenommen. Die Umstehenden hätten "Wir sind jetzt die Nachrichten" gerufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Die wirre Hetzschrift des Massenmörders von Buffalo
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
TagesthemenTwitterWashingtonZDF
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website