Sie sind hier: US-Wahl 2020 

Angriff auf ZDF-Team bei Sturm aufs Kapitol in Washington – Mikrofon geklaut

Tagesthemen brechen Live-Bericht ab  

ZDF-Team von Demonstranten vertrieben

07.01.2021, 15:14 Uhr | wan, t-online

Angriff auf ZDF-Team bei Sturm aufs Kapitol in Washington – Mikrofon geklaut. Demonstranten zerstören die Ausrüstung von Kamerateams vor dem Kapitol in Washington.  (Quelle: imago images/Ken Cedeno)

Demonstranten zerstören die Ausrüstung von Kamerateams vor dem Kapitol in Washington. (Quelle: Ken Cedeno/imago images)

Mehrere Medienvertreter wurden bei den Protesten am Kapitol in Washington angegriffen. Ein ZDF-Team wurde vertrieben und musste Teile der Ausrüstung hinterlassen.

Bei den gewalttätigen Ausschreitung am Kapitol in Washington sind Medienvertreter angegriffen und bedrängt worden. Ein Team des ZDF musste Teile seiner Ausrüstung abgeben, Protestler wurden mit einem Mikrofon des Sender in den Hand gezeigt. Das ZDF schrieb auf Twitter: "Unsere Kolleg*innen wurden von den Demonstrant*innen vertrieben, sind aber wohlauf. Teile der Ausrüstung wurden entwendet."

Die Tagesthemen hatten eine Live-Schalte zum Kapitol abgebrochen, als immer mehr Demonstranten auf die Reporterin zukamen.

Bilder von Reportern der amerikanischen Nachrichtenseite Buzzfeed zeigen Trump-Anhänger, die um einen Haufen von technischer Ausrüstung herumstehen. Unter anderem wurde die Tonausrüstung eines Teams der Nachrichtenagentur AP den Reportern weggenommen. Die Umstehenden hätten "Wir sind jetzt die Nachrichten" gerufen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal