Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandGesellschaft

20 Flüchtlinge in Burscheid festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEinsturzgefahr: S-Bahnhof geräumt Symbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextDieb klaut 61 Diamanten aus ICESymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextSchuhbeck-Anrufer drangsalieren OmaSymbolbild für einen TextSchweiger zieht Hollywood-Rolle an LandSymbolbild für einen TextReanimierter Fan stirbt im KrankenhausSymbolbild für einen Text"Markus Lanz": seine heutigen GästeSymbolbild für einen TextZDF dampft langjährige Filmreihe einSymbolbild für ein VideoLottomillionärin startet Erotik-KarriereSymbolbild für einen TextFrau findet Waffenarsenal im SchlafzimmerSymbolbild für einen Watson TeaserDjamila verliert im TV die FassungSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

20 Flüchtlinge in Burscheid festgenommen

Von dpa
25.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Streit zwischen Bewohnern und Mitarbeitern eines Flüchtlingsheims im nordrhein-westfälischen Burscheid hat die Polizei 20 Asylbewerber festgenommen. Ein Großteil der zwischen 20- und 35-jährigen Personen habe sich unter verschiedenen Namen gleich mehrfach als asylsuchend registrieren lassen, zudem sei eine Person zur Abschiebung ausgeschrieben gewesen, berichtet die Polizei.

Außerdem gebe es Hinweise darauf, dass mehrere Männer zu Unrecht Asyl-Leistungen bezögen.

Mehrfach gegen die Hausordnung verstoßen

Ursache für die Überprüfung der Identitäten war ein Streit in dem Flüchtlingsheim. Mitarbeiter der Unterkunft wollten das wöchentliche Taschengeld an bestimmte Bewohner erst später auszahlen, weil diese mehrfach gegen die Hausordnung verstoßen hatten.

Daraufhin packten die 20 Männer ihre Sachen und wollten die Unterkunft verlassen, um sich das Geld in einem anderen Flüchtlingsheim "zu besorgen", wie die Polizei schilderte. Die Mitarbeiter der Unterkunft verständigten schließlich die Polizei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Das ist ein Phänomen geworden"
Von Nina Jerzy
FlüchtlingePolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website