Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Hessen: Bürgermeister und SPD-Politiker Manfred Schaub ist tot

...

Bundesweite Trauer  

Hessischer SPD-Politiker Manfred Schaub stirbt

21.05.2018, 09:35 Uhr | AS, t-online.de

Hessen: Bürgermeister und SPD-Politiker Manfred Schaub ist tot. Manfred Schaub (SPD), Bürgermeister von Baunatal und Bezirksvorsitzender der SPD Hessen-Nord: Manfred Schaub mit nur 60 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. (Quelle: dpa/Uwe Zucchi)

Manfred Schaub (SPD), Bürgermeister von Baunatal und Bezirksvorsitzender der SPD Hessen-Nord: Manfred Schaub mit nur 60 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. (Quelle: Uwe Zucchi/dpa)

Der SPD-Politiker Manfred Schaub ist mit nur 60 Jahren gestorben. Der Bürgermeister von Baunatal genoss bundesweit hohes Ansehen – auch Bundessozialminister Hubertus Heil trauerte.

Der langjährige Bürgermeister von Baunatal (Kassel) und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende von Hessen, Manfred Schaub, ist tot. Wie die Partei dem Hessischem Rundfunk bestätigte, starb er am Sonntag im Alter von nur 60 Jahren.

Bundesweit hoch angesehen

Nach Informationen der "Hessenschau" erlag Schaub einem Herzinfarkt. In Hessen galt Schaub als einer der bekanntesten Lokalpolitiker. 17 Jahre lang war er Vorsitzender des SPD-Bezirks Hessen-Nord. Auf Bundesebene war er als sportpolitischer Sprecher der SPD tätig.

Viele SPD-Politiker trauerten um Schaub. So bezeichnete SPD-Bundessozialminister Huberts Heil den Tod auf Twitter als "unfassbar".  Schaub sei ein "wunderbarer Mensch" gewesen, fügte er hinzu.

Trauerbekundungen kamen auch aus anderen Parteien. Mit den Worten "Ruhe in Frieden, Manni" meldete sich auch der Grünen-Landesvorsitzende Kai Klose über Twitter zu Wort. Er bezeichnete Schaub als "aufrechten Sozialdemokraten".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018