Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Video-Botschaft: Bundespräsident Steinmeier würdigt Helden der Corona-Krise

Videobotschaft an Corona-Helden  

Steinmeier: "Uns allen zerreißt es das Herz"

26.03.2020, 09:57 Uhr | t-online.de, jw

Bundespräsident Steinmeier würdigt Helden der Corona-Krise

In einer Videobotschaft würdigt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Helden der Epidemie. Doch er beschwört auch die Bürger, Solidarität zu zeigen und gleichzeitig physisch Abstand zu halten.

Videobotschaft: Neben viel Lob für die Helden der Epidemie sprach Frank-Walter Steinmeier auch mahnende Worte an die Bürger aus. (Quelle: Bundespräsidialamt)


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier telefoniert in diesen Tagen mit Menschen, die in der Coronakrise mit ihrem Engagement die Versorgung in wichtigen Lebensbereichen aufrechterhalten. In einer Videobotschaft äußert er sich zur aktuellen Lage.

Pfleger, Ärzte, Mitarbeiter in Supermärkten, Lehrer und andere Menschen, die angesichts der Coronakrise besonders gefordert sind – Vertreter aus diesen Berufszweigen ruft Frank-Walter Steinmeier in diesen Tagen an und erkundigt sich nach ihren Erfahrungen. Gleichzeitig bedankt er sich für ihren Einsatz.

In einer Videobotschaft würdigt Steinmeier nicht nur die Helden der Epidemie, sondern beschwört auch die Bürger, physisch Abstand zu halten, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Dabei sollen die Bürger auch das Leid der europäischen Nachbarn nicht vergessen. Eindringlich wünscht sich Steinmeier von den Deutschen, Solidarität mit Italien, Frankreich und Spanien zu zeigen. 

Der Bundespräsident will sich in den nächsten Wochen regelmäßig in Videobotschaften an die Öffentlichkeit wenden.

Die Videobotschaft des Bundespräsidenten sehen Sie oben im Artikel, oder, wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung des Bundespräsidenten

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal