Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

AfD-Politikerin Beatrix von Storch hat Corona

In Quarantäne  

AfD-Politikerin Beatrix von Storch hat Corona

05.12.2021, 20:38 Uhr | t-online

. Beatrix von Storch: Die Rechtsanwältin ist seit 2019 auch stellvertretende Bundessprecherin der AfD.  (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Beatrix von Storch: Die Rechtsanwältin ist seit 2019 auch stellvertretende Bundessprecherin der AfD. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie habe sich unmittelbar in Quarantäne begeben, gab von Storch bekannt. 

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, hat Corona. Sie habe sich nach einem positiven PCR-Test in Quarantäne begeben, schrieb die  50-jährige Storch am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. "Mich schmerzt sehr, dass ich aus diesem Grund in der nächsten Woche nicht an den Sitzungen in Parlament und Fraktion teilnehmen kann." 

Mitte November erst hatte AfD-Fraktionschefin Alice Weidel bekannt gegeben, dass sie Corona habe. Zuvor hatte sich ihr Co-Fraktionschef Tino Chrupalla bereits wegen einer Corona-Infektion in Quarantäne begeben müssen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: