Sie sind hier: Home > Politik >

Polizei stoppt zwei Reisebusse - Brandgefahr

Verkehr  

Polizei stoppt zwei Reisebusse - Brandgefahr

05.07.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Stuttgart (dpa) - Wegen gravierender Mängel hat die Polizei zwei Reisebusse bei Stuttgart aus dem Verkehr gezogen. Bei einem mit 17 Fahrgästen - vor allem Kindern - besetzten Bus bestand Brandgefahr, wie die Verkehrspolizei Ludwigsburg mitteilte. Hydraulikflüssigkeit sei aus dem Lenkgetriebe auf die heiße Bremse gelaufen. Auch die Lenkung hätte jederzeit ausfallen können, hieß es. An einem anderen Bus mit 20 Fahrgästen wurden bei der Kontrolle erhebliche Mängel an der Bremse entdeckt. Eine Blockade der Hinterräder drohte. Beiden Busfahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Es kamen Ersatzbusse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe