Sie sind hier: Home > Politik >

Republikanische Senatoren üben harsche Kritik an Trump

Regierung  

Republikanische Senatoren üben harsche Kritik an Trump

25.10.2017, 03:22 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - US-Republikaner haben Präsident Donald Trump mit harter Kritik überzogen. Nach dem ranghohen Außenpolitiker Bob Corker folgte gestern Jeff Flake, Senator von Arizona. Er beschuldigte Trump in einer flammenden Rede, das Land zu zerreißen und in einen Abgrund zu führen. In einer Generalabrechnung warnte Flake eindringlich davor, sich an das herabgesunkene Niveau der politischen Auseinandersetzung zu gewöhnen. Das sei gefährlich für die USA und eine Bedrohung der Demokratie. Der Senator kündigte an, im kommenden Jahr nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal